Logo Garda
Lago di Toblino

Mediterranes Klima und alpiner Charme machen den Toblino-See zu einem landschaftlich einzigartigen Ort. Auf einem Felsvorsprung steht die gleichnamige Burg, die bereits Film-Set für die TV-Serie „La Dama velata“ (dt. die verschleierte Dame) war.

Wenn am Morgen die Burg Castel Toblino wie ein Traum aus dem Nebel auftaucht, ist klar, weshalb hier der Legende nach Feen gewohnt haben sollen, die von den Einheimischen geachtet und geehrt werden. Es war ihnen sogar ein kleiner Tempel gewidmet worden, wie es eine Gedenktafel im Portikus der Burg belegt.

Der Toblinosee, im Valle dei Laghi, ist das romantische Ziel schlechthin. Der Duft nach Zitronen, Oliven und Rosmarin machen diesen See besonders bezaubernd: der Schutz durch die Berge und der milde Einfluss des Gardasees begünstigen eine mediterrane Vegetation. Der See, umgeben von einem Schilfdickicht, ist Zufluchtsort von Zugvögeln und zahlreichen Fischarten. Die Landschaft übt einen entspannenden Einfluss aus und eignet sich bestens für Spaziergänge und Fahrradtouren im Grünen.

Auf einem den See überragenden Felsvorsprung liegt das Castel Toblino, eine prächtige Burg aus dem sechzehnten Jahrhundert, Mittelpunkt vieler Legenden. Für einen besonders schönen Ausblick auf den See und die Burg ist der der am Ufer entlang führende Laufsteg aus Holz zu empfehlen. 

Galerie
Informationen
Karte
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Interessenpunkte entdecken