Logo Garda
Covid 19 DEIN SICHERER URLAUB IM GARDA TRENTINO Mehr schließen
Klettern
Den Fels hautnah erleben

Klettern am Gardasee

Der Hotspot für Senkrechtstarter

Nicht nur Arco – das Mekka für Kletterer – ist Freunden der Vertikalen weltweit ein Begriff, sondern die gesamte Destination Garda Trentino! Ob in den zahlreichen Klettergärten mit höchsten Sicherheitsstandards, auf abenteuerlichen Deep-Water-Routen an den Felsklippen oder bei einem Abstecher zum schroffen Fels des Sarcatals – Klettern ist am Gardasee gelebte Passion und Lebensgefühl.

find out more
ALLES ÜBER KLETTERN IM Garda Trentino
Unterkünfte für Kletterer
Bestens versorgt für die Vertikale

Die besten Spots für Kletterer und Alpinisten im Garda Trentino sind nicht nur die Felswände, sondern auch die vielen qualifizierten Unterkunftsbetriebe.

BUCHEN

01 03
Guide
Shop
Rental
climbing around
indoor
safety tips
Climbing Stadium
Ambassador
STEFANO GHISOLFI
Der italienische Klettermeister
„Ich habe mich für ein Leben hier, zwischen Gardasee und Bergen entschieden, um meine Leidenschaft auszuleben: das Klettern. Hier im Garda Trentino fühle ich mich zu Hause. Ich liebe die Wände und Felsen rund um Arco!“
Deep Water
Deep water solo
Im Garda Trentino bilden der Gardasee und die Berglandschaften eine einzigartige Kulisse. Das Gebiet ist für Deep Water Solo Climbing prädestiniert, bei dem ohne Seil an einem Felsen steil über dem Wasser geklettert wird:
Linea Poetica, ist eine spektakuläre Kletterstrecke knapp über dem Wasser. Sie ist etwa 300 Meter lang, mit Schwierigkeitsstufen zwischen 5c und 6c und ist nur vom See aus erreichbar.
Es muss vor eventuellen Steinschlägen entlang der Kletterstrecken gewarnt werden, im Falle eines Unfalls ist eine Bergung in diesem Gebiet unter Umständen schwer möglich. Da es am Gardasee unverhofft zu starken Wellen kommen kann, muss ein Rettungsreifen mitgeführt sowie ein Begleitboot organisiert werden. Dafür sollten sich Besucher an einen der zahlreichen Bergführer der Gegend wenden.

Climbing Social Wall