Logo Garda
Covid 19 DEIN SICHERER URLAUB IM GARDA TRENTINO Mehr schließen

Bus&Go

Vereinfachte Mobilität von morgens bis abends im Alto Garda-Gebiet

Stell dir vor, du kannst einen Autobus rufen, wann und wo du willst, ohne Strecken- und Fahrpläne studieren zu müssen. Mit Bus&Go, dem neuen Rufbus-Dienst im Alto Garda-Gebiet, ist das jetzt möglich.

Einfach die App herunterladen, Ausgangs- und Zielort wählen, zur nächsten Haltestelle begeben und… das war's. Und das Schöne daran ist, dass dich das nur 2€ pro Fahrt kostet – und mit der Garda Guest Card fährst du sogar gratis!

Die Nutzung von Bus&Go ist einfach!
1/4

App herunterladen, öffnen und Ausgangsort eingeben.

Dein Ziel eingeben
2/4
Bus&Go zeigt dir die nächstgelegene Bushaltestelle und berechnet die Gesamtfahrt- und -gehzeit bis zu deinem Ziel. Du hast 30 Sekunden Zeit, um zu bestätigen und die Zahlungsart zu wählen.
Zur Haltestelle begeben, die von Bus&Go angegeben wurde.
3/4
In wenigen Minuten kommt der Minibus und holt dich ab!
Du möchtest in Echtzeit sehen, wo „dein“ Minibus gerade ist?
4/4
Du kannst seine Position stets nachverfolgen

Möchtest du mehr darüber erfahren? Hier haben wir alle praktischen Informationen und die FAQ zu Bus&Go zusammengestellt.

 

Die Bus&Go App gibt es für iOS und Android.

Der Bus&Go-Dienst hat keine fixen Fahr- und Streckenpläne. Es handelt sich um einen rundum flexiblen Rufbus-Dienst: Du entscheidest, wie und wann du den Autobus nutzen möchtest (natürlich gilt das für die Zeitfenster, in denen der Dienst angeboten wird).

Das Bus&Go-Ticket kostet 2€ pro Fahrt und wird über App bezahlt, indem man den Modus "Ich zahle mit Kreditkarte" auswählt.

An Bord werden alle für den Dienst Urbano Alto Garda von Trentino Trasporti geltenden Fahrkarten (ausgedruckte Stadtverkehr-Tickets – Wochen-/Monats-/Jahreskarten - Vorverkaufstickets) akzeptiert

Ja, die Garda Guest Card gilt auch für Bus&Go und ermöglicht Gratisfahrten ohne Einschränkung.
Für die Nutzung einfach den Menüpunkt „Ich zahle an Bord“ auswählen und beim Einsteigen in den Autobus die Card dem Fahrer zeigen.

Bus&Go wird zwischen 16. Juli und 30. September 2022 täglich zu folgenden Uhrzeiten angeboten: 8.00 – 12.30 / 13.30 – 17.00 / 18.00 – 24.00. In diesen Zeitfenstern fährt der Autobus auf Abruf, d.h. nach Bedarf der Benutzer.

Im Seegebiet fahren tagsüber bereits viele Busse (alle 30 Minuten): Deshalb kann Bus&Go dort zwischen den Haltestellen in diesem Gebiet erst ab 18 Uhr und am Wochenende in Anspruch genommen werden.
Das Seegebiet umfasst: Riva del Garda (vom Busbahnhof über die gesamte viale Rovereto), Torbole sul Garda und Nago.

Sobald die App geöffnet ist, einfach den Ausgangs- und Zielort auswählen: Bus&Go berechnet die beste Strecke und das beste Angebot für dich. Du kannst die Fahrt bestätigen und das von dir gewählte Fahrzeug verfolgen.

Es kann eine sofortige Fahrt gebucht (Jetzt fahren) oder eine Fahrt bis spätestens ___ geplant werden (Fahrt planen). 

Bus&Go ist ein Haltestellen-Haltestellen-Dienst, kein Haustür-Haustür-Dienst. Sobald der Ausgangs- und Zielort ausgewählt ist, gibt die App die Abhol- und Ausstiegs-Haltestelle an und fügt Angaben hinzu, wie man die Abholstelle und das Endziel erreicht.

Bus&Go ist ein geteilter und höchst flexibler Dienst, deshalb kann die Gültigkeit eines Angebots nicht unbegrenzt sein. Die 30 Sekunden geben dem Benutzer die Möglichkeit, das Angebot zu evaluieren und anzunehmen; gleichzeitig bieten sie allen die Möglichkeit, auf den Dienst zuzugreifen.

Es ist möglich, dass deine Ankunft an der Zielhaltestelle im Vergleich zum ursprünglichen Angebot leicht verspätet erfolgt, wenn mehrere Benutzer in dieselbe Richtung fahren. Diese Verspätung ist zeitlich begrenzt und zulässig, damit mehrere Benutzer den Dienst nutzen können, ohne zu große Verspätungen zu verursachen.

Natürlich! Bus&Go ermöglicht Anfragen für bis zu 5 Personen. Aber Achtung: Alle Fahrgäste müssen an derselben Haltestelle ein- und aussteigen.

Bei sofortigen Fahrten kann man auf dem Bildschirm, der die Nachverfolgung des zugewiesenen Fahrzeugs erlaubt, die Anfrage mit der Schaltfläche unten rechts stornieren.

Bei gebuchten Fahrten muss man auf die bestätigten Buchungen im Bereich „Meine Fahrten“ im Hauptmenü zugreifen: Hier kann man die nicht mehr benötigte Fahrt stornieren.

Nein, die Details einer bestätigten Fahrt (Ausgangspunkt, Zielort und/oder Abholuhrzeit) lassen sich nicht ändern. In diesem Fall muss man die Fahrt stornieren und neu buchen.

Auf dem Abschnitt zwischen Nago – Torbole (Seegebiet) – Riva del Garda (Seegebiet) kann Bus&Go von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 17.00 nicht gebucht werden, weil das Gebiet bereits vom öffentlichen Nahverkehr mit dichtem Takt bedient wird.

Busfahrpläne

Ja, bei Fahrten besteht die Pflicht, einen FFP2-Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Für die Beförderung von Tieren gelten dieselben Regeln wie in anderen öffentlichen Verkehrsmitteln: Tiere sind mit Maulkorb und Leine erlaubt, größere Tiere zahlen ein Ticket wie eine Person (mit Ausnahme von Begleithunden für Seh- und Hörbehinderte, die gratis fahren).

Wenn du einen größeren Hund hast, denk bitte daran, auch für ihn ein Ticket zu lösen.

Kinder unter 6 Jahren in Begleitung fahren gratis und es ist keine Buchung erforderlich.

Derzeit sind an Bord von Bus&Go nur klappbare Kinderwagen erlaubt

Derzeit ist es noch nicht möglich, die Beförderung im Rollstuhl über die Bus&Go App zu buchen. Dazu bitte direkt Trentino Trasporti kontaktieren, wie für die normalen Liniendienste vorgesehen.

Weitere Informationen gibt es auf der Seite: www.trentinotrasporti.it

Nein: Derzeit ist es nicht möglich, Fahrräder mit an Bord zu nehmen.