Logo Garda
Covid 19 DEIN SICHERER URLAUB IM GARDA TRENTINO Mehr schließen
Top
Vom Tennosee nach Canale, ein Spaziergang im Grünen
Tenno, Garda Trentino
Zu den Favoriten hinzufügen
Kategorie
Schwierigkeit
Leicht
Gehzeit
1:30
Dauer in Stunden
Strecke
4.8
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Ein lockerer Spaziergang um den Tennosee und bis ins mittelalterliche Zentrum von Canale, einer der schönsten Ortschaften Italiens

 

 

 

Dieser Spaziergang führt Sie zu zwei der absoluten Highlights im Garda Trentino: einerseits zum Tennosee, einem der saubersten Gewässer in ganz Italien, und andererseits zum mittelalterlichen Ortskern von Canale di Tenno, wo die Zeit still zu stehen scheint. Die leicht begehbare Strecke ohne größere Höhenunterschiede ist für alle geeignet.

Der Tennosee ist für die Farben seines Wassers berühmt, das je nach Jahreszeit in türkis bis smaragdgrün glitzert. Der Lago di Tenno ist ein Badesee und im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel für alle, die gerne an Kiesstränden die Seele baumeln lassen.

Die Gegend um Tenno ist Teil der Riserva della Biosfera UNESCO "Alpi Ledrensi e Judicaria", einer renommierten Auszeichnung für Gebiete mit besonders großer Biodiversität und bedeutender Geschichte, die sich im Bewusstsein der intensiven Verbindung zu Land und Leuten, dem Tourismus, der Landwirtschaft und Traditionen entwickelt haben.

Weitere Informationen und nützliche Links
  • Im Ortszentrum von Canale sollten Sie unbedingt einen Besuch in der Casa degli Artisti, dem Künstlerhaus, einplanen, das hier in den 1960er-Jahren als Rückzugsort mit freier Kost und Logie für inspirationssuchende Künstler entstand, die im Gegenzug eines ihrer Werke dem Haus überließen. Heute werden hier von Ostern bis in die Weihnachtszeit verschiedene Ausstellungen organisiert.
  • Nur einen Katzensprung entfernt lädt auch das kleine „Museo degli Atrezzi“ zu einer Besichtigung ein. Auf Initiative eines der hiesigen Vereine entstanden, beherbergt dieses Museum heute Werkzeuge und weitere Gebrauchsgegenstände, die bis in die 1960er-Jahre alltäglich von den Bewohnern des Örtchens benutzt wurden.
  • Im August wird in Canale bereits seit 1986 das Mittelalterfest Rustico Medioevo veranstaltet. Dann erwecken hier jeden Abend neue Darbietungen die Bühne zum Leben. Freiwilligenvereine bieten den Gästen außerdem kulinarische Gaumenfreuden der regionalen Küche. Sie sollten unbedingt Polenta und Peverada probieren!
  • Für weitere Informationen über Routen, Wander-Service (Berghütte, Geschäfte, etc.) und Unterkünfte für Wanderer: alles über Trekking in Garda Trentino - Tel. +39 0464 554444

     

Routen-Daten
Leicht
Strecke
4,8 km
Gehzeit
1 h 30 min
Aufstieg
60 m
Abstieg
60 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
607 m
Niedrigster Punkt
568 m
Hinweis
Der Wasserstand des Sees unterliegt starken Schwankungen, so dass sich die Insel häufig zu einer leicht zu Fuß erreichbaren Halbinsel verwandelt.
Sicherheitshinweise
Alle Angaben in dieser Informationsbroschüre unterliegen regelmäßig Änderungen, weshalb keine der Angaben einen Absolutheitsanspruch erhebt. Ungenauigkeiten und Unstimmigkeiten können leider nicht gänzlich vermieden werden, da sich die Umweltbedingungen und klimatischen Verhältnisse ständig verändern. Daher übernehmen wir keinerlei Haftung für etwaige Änderungen, denen sich der Nutzer gegenübersieht. Es wird allerdings dringend empfohlen, vor jeder Wanderung Informationen über den Zustand der Wege und Örtlichkeiten sowie über die Umwelt- und Wetterbedingungen einzuholen.
Startpunkt
Lago di Tenno
Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in Lago di Tenno aus erreichen Sie über die Treppe den Strand. Dort nehmen Sie links den Fußweg, der einmal komplett um den See führt. Auf Höhe der Insel angekommen gehen Sie zum Kiosk hinauf (im Sommer geöffnet, WC) und dahinter weiter bis auf eine unbefestigte Straße. Halten Sie sich dann rechts bis zur nächsten Abzweigung. Dort gehen Sie links weiter, der Beschilderung zum Ortszentrum (Borgo) von Canale folgend. In Kürze erreichen Sie den Ort.

Auf dem Rückweg gehen Sie dieselbe Straße entlang bis zur letzten Abzweigung (Frioc); dann gehen Sie weiter geradeaus in Richtung Mattoni: hier geht die unbefestigte wieder in eine asphaltierte Straße über, die durch ein Wohngebiet führt. Beim Holzkreuz halten Sie sich rechts. In wenigen Gehminuten erreichen Sie den Startpunkt.

öffentliche Verkehrsmittel
Sie erreichen Tenno mit der Regionallinie Riva - Tenno - Fiavé - Ponte Arche (Aktuelle Informationen zu Fahrplänen und Strecken). 

Achtung: Der Bus fährt nur selten!

Von Juni bis September ist der BiciBusTrek„ Transportservice mit einer Haltestelle auf den Parkplatz aktiv, von dem die vorgeschlagene Strecke abfährt. 

Anreise
Der Tennosee ist ca. 12 km von Riva del Garda entfernt und über Deva und Pranzo auf der Strada Provinciale 37 erreichbar. Als Alternative bietet sich die Strada Statale 421 nach Tenno an.
Wo Sie parken können
Kostenpflichtige Parkplätze am Tennosee.

Bergtouren verlangen nach spezieller Kleidung und Ausrüstung. Auch auf eher kurzen und einfachen Wanderungen sollten Sie immer alles Notwendige dabei haben, um keine bösen Überraschungen zu erleben und für den Fall der Fälle, zum Beispiel plötzliche Gewitter oder ein abruptes Formtief vorbereitet zu sein.

Was Sie auf Trekkingtouren in den Bergen auf jeden Fall dabei haben sollten?

In den Rucksack gehören (für Eintagestouren empfiehlt sich normalerweise ein Rucksack mit 25-30 Liter Stauraum):

  • Trinkflasche (1 l)
  • Proviant (zum Beispiel energiereiche Snacks wie Trockenfrüchte oder Schokolade)
  • Erste-Hilfe-Set
  • Windjacke
  • Fleecepulli
  • T-Shirt und Socken zum Wechseln (am besten in einem Plastikbeutel verpackt)
  • eine lange Hose (diese sollten Sie zumindest im Rucksack dabei haben)
  • Mütze
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Handschuhe
  • Notfall-Pfeife
  • Notfall-Rufnummer der Bergrettung Soccorso Alpino 112

 

Zum Weg und zur Jahreszeit passendes Schuhwerk. Viele der Wege sind uneben und holprig. Die Schuhe sollten daher über den Knöchel reichen, um guten Halt zu bieten und vor Zerrungen und Verstauchungen zu schützen.

Gerade Grashänge, Felsplatten oder steile Wege können ohne passendes Schuhwerk bei Nässe schnell zu gefährlichen Rutschflächen werden.

Und natürlich nicht zu vergessen... ... eine Fotokamera, mit der Sie Ihre Tour auf Bildern verewigen. So können Sie das einmalige Panorama, das Sie in jedem Winkel des Garda Trentino genießen können, auch als Souvenir mit nach Hause nehmen. Wenn Sie Ihre Erinnerungen mit uns teilen möchten: Hashtag #GardaTrentino.

Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Tenno, Garda Trentino
Strecke 1,6 km
Gehzeit 30 min
Aufstieg 52 m
Status
offen
Dro, Garda Trentino
Strecke 4,9 km
Gehzeit 1 h 20 min
Aufstieg 63 m
Arco, Garda Trentino
Strecke 5,5 km
Gehzeit 1 h 50 min
Aufstieg 222 m
Dro, Arco, Garda Trentino
Strecke 7,8 km
Gehzeit 2 h 00 min
Aufstieg 39 m
Arco, Garda Trentino
Strecke 7,6 km
Gehzeit 2 h 20 min
Aufstieg 157 m
Garda Trentino
Strecke 5,8 km
Gehzeit 2 h 00 min
Aufstieg 194 m