Logo Garda
Top
Themenweg rund um die Walnuss
Comano
Zu den Favoriten hinzufügen
Schwierigkeit
Leicht
Gehzeit
2:15
Dauer in Stunden
Strecke
6.8
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Der „Sentiero della Noce” (Themenweg rund um die Walnuss) verläuft durch die Gegend Bleggio, wo seit Jahrhunderten Walnussbäume angebaut werden. Diese für das Tal typische Frucht hat das Slow Food Presidio-Siegel erhalten. Die Wanderung verläuft durch Orte, in denen sich alles um die Walnuss dreht. Alte Bauerndörfer bilden die malerische Kulisse mit kleinen Straßen, Wegen und Gassen, auf denen man auch in abgelegene, weniger bekannte Orte kommt.    
Die Strecke ist mit Wegweisern aus Cortenstahl markiert.
Routen-Daten
Leicht
Strecke
6,8 km
Gehzeit
2 h 15 min
Aufstieg
193 m
Abstieg
193 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
765 m
Niedrigster Punkt
604 m
Hinweis
Walnussbäume entlang des Wegs.
Sicherheitshinweise
- organisieren Sie die Reiserute

- wählen Sie eine Route aus, die zu Ihrer Vorbereitung past

- wählen Sie eine geeignete Ausrüstung aus

- konsultieren Sie die Wetterkarten bzw. Wettervorhersagen

- Alleine zu wandern und klettern ist gefährlicher

- hinterlassen Sie Ihre Reiseroute und Ihre ungefähre Ruckkehrzeit

- zögern Sie nicht einem Profi zu vertrauten

- Achten Sie auf die Hinweise und Signale die sie auf Ihre Route finden

- Zögern Sie nicht um zu kehren

-  im Falle eines Unfalles: rufen Sie die 112

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Startpunkt
S. Croce, Bleggio Superiore
Wegbeschreibung
Der „Sentiero della Noce” beginnt bei dem von Walnussbäumen gesäumten Weg hinter dem Rathaus von Santa Croce und führt zu dem Ort Bivedo. Der Weg verläuft teilweise entlang eines Kreuzwegs (Via Crucis). In Bivedo geht man an der Kirche vorbei, überquert die Landesstraße, die nach Larido führt und geht einige hundert Meter weiter bergab, bis rechts ein Feldweg abzweigt, der an der Baumschule der „Confraternità della Noce del Bleggio“ vorbeiführt, wo Walnussbäume gepflanzt und veredelt werden. Es geht weiter geradeaus an einem Stall vorbei bis zu einem Weg, der bergab über Wiesen mit Walnussbäumen führt. Man kommt nach Marcè, geht über die Landesstraße und kommt in den Ort Cavrasto. Dort geht man an der Piazza und den alten Bauernhäusern vorbei, kommt zur Hauptstraße, überquert diese und befindet sich inmitten einer Walnussplantage unterhalb der Straße. Man folgt den Wegweisern und kommt zurück auf den Weg. Nun geht es geradeaus weiter, vorbei an einem Gebetsstock. Man kommt nach Maton, wo man rechts abbiegt und über die Felder zurück auf die Straße geht, die bis nach Santa Croce führt. Der Weg führt an der Pfarrkirche vorbei, hinter der man über die Straße geht, danach lässt man das Denkmal „Monumento alla Santa Croce“ hinter sich und kommt wieder an den Ausgangspunkt am Rathaus zurück
Anreise
Von Ponte Arche/Comano Terme fahren Sie Richtung Bleggio bis das Dorf Santa Croce (4 km).
Wo Sie parken können
Frei Parkplätze am Rathaus in Santa Croce.
- Wanderschuhe

- Rucksack

Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Comano
Strecke 9,9 km
Gehzeit 3 h 30 min
Höhendifferenz 265 m
Comano
Strecke 6,5 km
Gehzeit 1 h 45 min
Höhendifferenz 82 m
Arco
Strecke 7,1 km
Gehzeit 2 h 19 min
Höhendifferenz 144 m
Comano
Strecke 17,6 km
Gehzeit 6 h 00 min
Höhendifferenz 281 m