Logo Garda
Covid 19 DEIN SICHERER URLAUB IM GARDA TRENTINO Mehr schließen
Riserva Naturale Monte Brione

Das Naturreservat oberhalb vom Gardasee.


Der Monte Brione erhebt sich einsam, mitten in der Schwemmlandebene des Flusses Sarca, direkt am Gardasee, und trennt die beiden Ortschaften Riva del Garda und Torbole.
Eigentlich handelt es sich eher um eine Erhebung aus Kalkstein und Mergel bzw. um einen Hügel, aber seine Steilhänge an der östlichen Seite verleihen ihm das raue und typische Aussehen eines Berges. Wegen seiner Form wurde er mit einem enormen Orangenschnitz, der auf einer ebenen Fläche aufliegt, verglichen. Seine durchschnittliche Höhe beträgt etwa 310 Meter, und die der Hügelkuppe beläuft sich auf 376 Meter ü.d.M.
Obwohl der Berg aus naturkundlicher Sicht äußerst interessant ist, wurde lediglich sein Bergkamm unter Naturschutz gestellt. Dies ist auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen, wobei auch seine soziale Bedeutung eine wesentliche Rolle spielt.
Das naturkundliche Interesse des Monte Brione bezieht sich überwiegend auf seine Flora, die über eine unglaubliche Artenvielfalt verfügt (laut einiger Botaniker gibt es schätzungsweise 500 Arten), und dies in einem verhältnismäßig kleinen Gebiet. Das Geheimnis dieses Artenreichtums ist der Lage des Monte Brione zuzuschreiben, an der Nordgrenze des Gardaseegebiets, wo das große Becken des Gardasees seine Präsenz geltend macht, indem es ein dem submediterranen ähnelndes Klima schafft, das sich buchstäblich in den südlichen Voralpenraum einkeilt

 

 

Galerie
Informationen
Riserva Naturale Monte Brione
Via Monte Brione - 38066 Riva del Garda
Karte
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Interessenpunkte entdecken