Logo Garda
Covid 19 DEIN SICHERER URLAUB IM GARDA TRENTINO Mehr schließen
Top
SUP TOUR: 8. Sperone
Riva del Garda, Garda Trentino
Zu den Favoriten hinzufügen
Kategorie
Schwierigkeit
Mittel
Gehzeit
1:00
Dauer in Stunden
Strecke
5
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Eine Tour für alle, die schon ein wenig SUP-Erfahrung mitbringen - Eine Entdeckungsreise zum wunderschön-wilden Ufer des Gardasees, an den Hängen des Monte Rocchetta.
Der Monte Rocchetta, dessen Felswände direkt am Wasser beginnen und noch weit über 1000 Metern über dem Gardasee thronen, verleihen der Landschaft am rechten Seeufer ihren einzigartigen Reiz und schaffen eine Kulisse, die einen Hauch nordischen Fjord ins Garda Trentino holt.

Die Strecke führt vom Fuße der Wand bis zum Zipfel des Sperone, einem Felsvorsprung über dem See, in dem sich einer der Stollen der ehemaligen österreichisch-ungarischen Verteidigungsanlage versteckt. Das Garda Trentino war damals nämlich die Südgrenze des Reichs und galt als strategisch wertvoller Besatzungspunkt. Etwas weiter oben kann man leicht die Ponale-Straße ausmachen, die an der Wand hinaufführt und bei Radsportfans und Bergsteigern gleichermaßen sehr beliebt ist.

Vorsicht! Bei starkem Wind sollten Sie wegen Steinschlaggefahr ausreichend Abstand zur Wand halten. Empfehlung:Lassen Sie sich auf dieser Tour von einem erfahrenen SUP-Instructor begleiten.

Weitere Informationen und nützliche Links
Routen-Daten
Mittel
Strecke
5,0 km
Gehzeit
1 h 00 min
Aufstieg
0 m
Abstieg
0 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
62 m
Niedrigster Punkt
62 m
Hinweis
Schauen Sie genau hin, was in der Felswand passiert: vielleicht sehen Sie ja ein paar Climber in Aktion, ganz nah am Wasser!
Sicherheitshinweise
7 Tipps für sicheres Stand-Up-Paddeln
  • Informieren Sie sich immer rechtzeitig über die Wind-, Wetter- und Wasserbedingungen. Der See ist zum Teil starken Strömungen und konstanten Winden ausgesetzt, die am Nachmittag zu starken Wellen führen können, was das Stehpaddeln, vor allem für SUP-Anfänger, teils sehr schwierig gestaltet.
  • Falls Sie sich allein, ohne Begleitung, auf den See begeben, sollten Sie auf jeden Fall immer jemand über die Route und die Abfahrtszeit in Kenntnis setzen. Bestenfalls wenden Sie sich an eine SUP-Schule oder einen SUP-Club.
  • Paddeln Sie immer in Ufernähe, halten Sie dabei jedoch eine Entfernung von mindestens 500-600 Metern vom Ufer und dem Riff ein, von dem sich jederzeit Felsbrocken lösen können.
  • SUP-Paddler sollten auch in unruhigem Wasser gute Schwimmer sein, immer die angemessene Ausrüstung dabei haben und ein zu den Wetterbedingungen passendes Outfit tragen. Das SUP-Brett muss in seiner Größe Ihren Fähigkeiten entsprechen. Außerdem muss eine Schwimmweste mit CE-Kennzeichnung getragen werden.
  • Legen Sie immer den Leash an; denn wenn man auf dem See unterwegs ist, kann das nächste Ufer bzw. die Küste weit entfernt sein, weshalb Sie immer mit Ihrem SUP in Verbindung bleiben sollten.
  • Informieren Sie sich über alle geltenden Vorschriften und fragen Sie die Leute des Ortes um Rat.
  • Haben Sie Spaß! SUP schweißt zusammen. Teilen Sie die Leidenschaft für diesen Trendsport inmitten der Naturschönheiten des Garda Trentino.

 

Alle Angaben in dieser Informationsbroschüre unterliegen regelmäßig Änderungen, weshalb keine der Angaben einen Absolutheitsanspruch erhebt. Ungenauigkeiten und Unstimmigkeiten können leider nicht gänzlich vermieden werden, da sich die Umweltbedingungen und klimatischen Verhältnisse ständig verändern. Daher übernehmen wir keinerlei Haftung für etwaige Änderungen, denen sich der Nutzer gegenübersieht. Es wird allerdings dringend empfohlen, vor jeder Wanderung Informationen über den Zustand der Wege und Örtlichkeiten sowie über die Umwelt- und Wetterbedingungen einzuholen.

Startpunkt
Strand Purfina - Riva del Garda
Wegbeschreibung

Einstieg im Ortsteil Purfina in Riva del Garda, über die Rutsche. Los geht es in Richtung Sperone-Strand, vor der traumhaften Kulisse der wunderschönen, wilden Naturlandschaft des Monte Rocchetta, der mit seinen Felswänden hoch über dem nordwestlichen Seeufer thront. Am Strand können Sie bei einer kleinen Auszeit Ihren Flüssigkeitshaushalt auffüllen und bei einem erfrischenden Bad im See neue Energie tanken.

Bei der anschließenden Fahrt nach Riva del Garda können Sie die abwechslungsreichen Schönheiten und den unnachahmlichen Charme der Küste genießen. Dabei paddeln Sie an Felswänden vorbei, an denen furchtlose Climber auf waghalsigen Routen direkt vom See aus ihr ganzes Können unter Beweis stellen.

Beim Cristo del Lago, direkt unter dem Startpunkt des Sentiero Ponale, angekommen, geht die Paddeltour weiter bis zur Punta Lido (ohne dabei in den Hafenbereich zu fahren), am Sabbioni-Strand entlang und dann zurück zum Startpunkt.

öffentliche Verkehrsmittel

Die größten Ortschaften im Garda Trentino – Riva del Garda, Torbole sul Garda, Nago und Arco – sind über verschiedene Linien des Stadt- und Regionalverkehrs miteinander verbunden. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie auch problemlos die Ausgangspunkte aller Touren.

Aktuelle Informationen zu Fahrplänen und Strecken unter: www.gardatrentino.it

Anreise

Anreise an den nördlichen Gardasee / Garda Trentino: www.gardatrentino.it

Wo Sie parken können

Beim Hafen San Nicolò befindet sich der dem Ausgangspunkt nächstgelegene Parkplatz (kostenpflichtig).

Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es beim Alten Krankenhaus von Riva (dem Vecchio Ospedale in der Via Rosmini) und am ehemaligen Friedhof „Ex Cimitero" (Viale D. Chiesa).

Weitere kostenpflichtige Parkplätze: Giardini di Porta Orientale, Terme Romane, Viale Lutti (Ex. Agraria), Monte Oro und Einkaufzentrum Blue Garden.

Im Frühling und Herbst empfiehlt sich ein Halbtrockenanzug, im Sommer sind Badekleidung und ein Lycra-Anzug ausreichend. Das Tragen einer Schwimmweste ist Pflicht. 
Riva del Garda
Wassersport
geöffnet
geschlossen
Torbole sul Garda - Nago
Wassersport
geöffnet
geschlossen
Torbole sul Garda - Nago
Wassersport
geöffnet
geschlossen
Torbole sul Garda - Nago
Wassersport
geöffnet
geschlossen
Torbole sul Garda - Nago
Wassersport
geöffnet
geschlossen
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Riva del Garda, Garda Trentino
Strecke 7,4 km
Gehzeit 2 h 00 min
Aufstieg 5 m
Riva del Garda, Garda Trentino
Strecke 2,4 km
Gehzeit 30 min
Aufstieg 0 m
Ledro, Garda Trentino
Strecke 8,3 km
Gehzeit 2 h 30 min
Aufstieg 0 m
Riva del Garda, Garda Trentino
Strecke 6,6 km
Gehzeit 2 h 00 min
Aufstieg 0 m
Riva del Garda, Garda Trentino
Strecke 3,5 km
Gehzeit 45 min
Aufstieg 0 m
Riva del Garda, Garda Trentino
Strecke 3,0 km
Gehzeit 45 min
Aufstieg 12 m