Logo Garda
Covid 19 DEIN SICHERER URLAUB IM GARDA TRENTINO Mehr schließen
Spiaggia degli Olivi

Tempel des „Dolce Vita“ am Gardasee
Zur „Spiaggia degli Olivi“ haben die Einwohner von Riva eine ganz besondere Beziehung. 
Die Anlage wurde in den 30er Jahren als „Lido“ vom Architekten Giancarlo Maroni errichtet, der auch das „Vittoriale degli Italiani“ baute. Es handelte sich um ein Strandbad mit Sprungturm und vielen modernen Komforts: ein Symbol des Urlaubs am Gardasee. Das Trentino war damals erst vor kurzem zu Italien gekommen, und mit der Errichtung des Strandbads sollte das Modell des italienischen „Dolce Vita“ in Kontrast zur habsburgischen Tradition gesetzt werden. 
Die Anlage wurde 1934 zusammen mit dem Segelclub „Fraglia della Vela“ im Beisein von Gabriele d’Annunzio eingeweiht und entwickelte sich umgehend zu einem mondänen Mittelpunkt der Stadt. 

 

Galerie
Informationen
Spiaggia degli Olivi
Via Giardini di Porta Orientale 5 - 38066 Riva del Garda
Karte
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Interessenpunkte entdecken