Logo Garda
Top

Sentiero del Latte

Comano
Kategorie
Schwierigkeit
Leicht
Dauer
2:00
Dauer in Stunden
Strecke
7.3
Distanz in km
Status
Offen
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Eine Route zur Entdeckung der ländlichen Bergwirtschaft von Fiavé und Favrio, deren Hauptprodukte Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse sind.

Der Sentiero del Latte beginnt in Fiavé und führt in Richtung des kleinen Weilers Favrio. Die Rückkehr erfolgt im Wand und am Rand des Torfmoors. Die ganze durch ist durch kleine und große Ställe, grüne Wiesen, Maisfelder und Wälder gekennzeichnet, die in den Sommermonaten auch als Weideflächen für Tiere dienen.

Zu den Highlights der Tour gehören die Dörfer Fiavé und Favrio mit ihrer typischen ländlichen Architektur, insbesondere die faszinierenden ère, große Räume im ersten Stock der Bauernhäuser, die früher als Heu- und Futterlager dienten und durch Brücken zugänglich waren.

Weitere Informationen und nützliche Links

Für weitere Informationen über Routen, Dienstleistungen (Führer, Hütten, Geschäfte usw.) und Unterkünfte für Wanderer: Garda Trentino - +39 0464 554444

 

Routen-Daten
Leicht
Streckennummer
Strecke
7,3 km
Dauer
2 h 00 min
Höhenunterschied (+)
125 m
Höhenunterschied (-)
125 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
715 m
Niedrigster Punkt
599 m
Hinweis

Ein kurzer Abstecher durch das Torfmoor führt zum Parco Archeonatura. Diese archäologiche Stätte ist seit 2001 als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt.

Sicherheitshinweise

Notrufnummer: 112.

Alle Angaben in dieser Informationsbroschüre unterliegen regelmäßig Änderungen, weshalb keine der Angaben einen Absolutheitsanspruch erhebt. Ungenauigkeiten und Unstimmigkeiten können leider nicht gänzlich vermieden werden, da sich die Umweltbedingungen und klimatischen Verhältnisse ständig verändern. Daher übernehmen wir keinerlei Haftung für etwaige Änderungen, denen sich der Nutzer gegenübersieht. Es wird allerdings dringend empfohlen, vor jeder Wanderung Informationen über den Zustand der Wege und Örtlichkeiten sowie über die Umwelt- und Wetterbedingungen einzuholen.

Startpunkt
Fiavé
Wegbeschreibung

Vom Platz in Fiavé folgen wir der Via San Zeno bis zur Kirche, wo wir rechts in die Via Stumiaga einbiegen. Nach wenigen Metern biegen wir links in die kleine Straße ein, die zum Weiler Stumiaga hinunterführt. Wir durchqueren das Dorf und erreichen die Hauptstraße. Auf der anderen Seite der Straße nehmen wir den Weg in Richtung Friedhof und biegen dann rechts ab, um der kleinen Straße zu folgen, die parallel zur Staatsstraße verläuft. Nach etwa 1 km, in der Nähe eines großen Stalls, macht der Weg eine scharfe Kurve und führt weiter bergauf in Richtung Favrio. An der kleinen Kirche von San Biagio angekommen, nehmen wir die kleine Straße rechts und fahren in den Wald hinein. Die Route deckt sich für etwa 500 m mit dem Weg SAT433, den wir aber bald verlassen, um den Pfad nach rechts zu nehmen. Nach einem Auf- und Abstieg von etwa 1 km treffen wir wieder auf die Hauptstraße, die wir überqueren, um die kleine Straße zwischen dem Torfmoor und dem Stall zu nehmen. Bevor wir den Carera-See erreichen, biegen wir rechts ab, um nach Fiavé zurückzukehren.

öffentliche Verkehrsmittel

Fiavé ist über den Regionalverkehr durch die Buslinie 211 (Riva del Garda - Tenno - Fiavè - Ponte Arche) mit den anderen Orten im Garda Trentino verbunden.

Aktuelle Informationen zu Fahrplänen und Strecken.

 

Anreise

Von Ponte Arche (Comano Terme) die Anzeigen zum Fiavè folgen. Am Kreuzweg auf der Bundesstraße 421 muss man die Straße hieninfahren, die zum Zentrum an der San Sebastiano Kirche führt.

Finde heraus, wie du Garda Trentino erreichen kannst.

 

Wo Sie parken können

Kostenloses Parken auf dem Tennisplatz Fiavé.

 

Diese Tour ist relativ einfach und weist keine schwierigen Passagen auf. Dennoch empfehlen wir angemessenes Schuhwerk, sowie eine Kopfbedeckung, Sonnencreme und Sonnenbrille. Denke auch daran, ausreichend Trinkwasser in den Rucksack zu packen.

Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Pieves Hauptstraße | © Staff Outdoor Garda Trentino AC, Garda Trentino
Leicht
Ledro
Pieve - Erinnerungen zur Schau
Strecke 1,6 km
Dauer 30 min
Höhenunterschied (+) 19 m
Höhenunterschied (-) 19 m
Status
Offen
Spaziergang zum Wasserfall Gorg D'Abiss | © Alice Russolo, Garda Trentino
Leicht
Ledro
Gorg d'Abiss
Strecke 1,4 km
Dauer 1 h 00 min
Höhenunterschied (+) 125 m
Höhenunterschied (-) 4 m
Status
Offen
© Staff Outdoor Apt Rovereto Vallagarina Monte Baldo, Garda Trentino
Leicht
Umgebung, Val di Gresta
Wanderung zur Malga Somator
Strecke 2,1 km
Dauer 35 min
Höhenunterschied (+) 65 m
Höhenunterschied (-) 7 m
Status
Offen
© fototeca trentino sviluppo foto di B. Bolchi, North Lake Garda Trentino
Mittel
Comano
Sentiero della Cooperazione 1
Strecke 6,5 km
Dauer 2 h 05 min
Höhenunterschied (+) 290 m
Höhenunterschied (-) 292 m
Status
Offen
Die Holzskulpturen der Fee Gavardina | © Alice Russolo, Garda Trentino
Leicht
Ledro
Val Concei
Strecke 8,5 km
Dauer 2 h 30 min
Höhenunterschied (+) 220 m
Höhenunterschied (-) 220 m
Status
Offen
Fraveggio mit dem Lago di Santa Massenza im Hintergrund | © Ecomuseo Valle dei Laghi, Garda Trentino
Leicht
Valle dei Laghi
Rundweg der vier Weiler
Strecke 6,9 km
Dauer 2 h 00 min
Höhenunterschied (+) 240 m
Höhenunterschied (-) 240 m
Status
Offen