Logo Garda

Tremalzo ist ein Gebiet vom höhen ökologischen Wert und ein guter Startpunkt für Wanderungen und Ausflüge mit atemberaubenden Aussichten auf das Ledrotal, den Gardasee und die umliegenden Bergen.

Im 19. Jahrhundert ist Tremalzo zur Kenntnis von Botanikern im ganzen Europa angelangt. Hier gibt es 21 Endemiten, d.h. Blumen und Pflanzen die nirgendwo anders zu finden sind. Im Frühling und Herbst fliegen die Zugvögel über Tremalzo.

Die Alpenwiesen von Tremalzo dienten in der Vergangenheit drei Dörfer des Ledrotales. Malga Bezzecca und Malga Tiarno di Sopra sind noch im Betrieb. Malga Tiarno di Sotto wurde in das Besucherzentrum Monsignor Ferrari umgewandelt, das von der Umwelt Tremalzos erzählt.

Im Winter ist Tremalzo mit Schnee bedeckt und bietet viele Möglichkeiten für den alpinen Skilauf und die Wanderungen mit Schneeschuhen. 

Öffnungszeiten
Geöffnet

Das Besucherzentrum und der Bildungsbereich "Monsignore Mario Ferrari" ist von Juli bis 30. September geöffnet

von 10:00 bis 18:00 Uhr

Montag und Dienstag geschlossen.

Freier Eintritt

Galerie
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Interessenpunkte entdecken