Logo Garda
Pieve del Bleggio

Die Kirche von Santa Croce, Sitz der alten Pfarrei Pieve del Bleggio, beherrscht den großen Talkessel der äußeren Valli Giudicarie und verwahrt seit 1624 das als wundertätig betrachtete Holz des Heiligen Kreuzes. Das Gebäude selber ist sehr viel älteren Ursprungs. Vom Inneren der Kirche aus steigt man zur romanischen Krypta herab, einem faszinierenden kleinen Tempel aus dem 11.-12. Jahrhundert, dessen zentraler Teil fast vollkommen erhalten ist. Das heutige Gebäude hingegen ist eines der wenigen Beispiele des Trentino für Sakralbauten im reinen Renaissancestil.

Das seit mehr als drei Jahrhunderten verehrte und auch außerhalb der Giudicarien bekannte Heilige Kreuz (Santa Croce) befindet sich auf einem Holzaltar in der Kreuzkapelle mit dem Vesperbild und Szenen aus der Leidensgeschichte Christi. Laut Überlieferung schuf es ein Hirte aus zwei Lärchenstämmen, zum Zeichen seiner Dankbarkeit für eine ihm zuteilgewordene Gnade. Noch bis vor wenigen Jahren wurde das Kreuz in einer Prozession bis zum Ort La Guarda auf dem Monte San Martino getragen, um gegen Naturkatastrophen, Hungersnot und Krieg göttliche Hilfe zu erbitten.

Galerie
Informationen
Pieve del Bleggio
Frazione Santa Croce - 38071 Bleggio Superiore
Karte
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Interessenpunkte entdecken