Logo Garda
Top

Maxxis Gravel Garda Trentino - Long Track

Valle dei Laghi, Torbole sul Garda - Nago, Tenno, Arco, Comano, Riva del Garda, Dro & Drena
Zu den Favoriten hinzufügen
Kategorie
Schwierigkeit
Schwer
Dauer
6:30
Dauer in Stunden
Strecke
101.4
Distanz in km
Status
Geschlossen
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Zum zweiten Mal wird es im Rahmen des Bike-Festivals am Gardasee eine Gravel Challenge geben. Der Start vom Maxxis Gravel Garda Trentino ist am Freitag, den 3. Mai in einem freien Zeitfenster zwischen 8:30 und 9:30 Uhr direkt am Gardasee in Riva del Garda.

Durch die Teilnahme an der Maxxis Gravel Garda Trentino - Long Track 100 km lang und 1.750 m Höhenunterschied, kannst du bewundern atemberaubende Ausblicke und genießen leckere Trentiner Spezialitäten am Verpflegungspunkt.

Beim Maxxis Gravel Garda Trentino – Long Track kann jeder Teilnehmer für sich entscheiden, wie ambitioniert gefahren wird, ob als Challenge oder einfach nur als gemütliche Ausfahrt mit Freunden.  Auf der 100 km Strecke wird die Zeit in drei Abschnitten gemessen. Auf der gesamten Strecke bleibt also viel Zeit, sich zu unterhalten, gemeinsam zu fahren und die atemberaubende Natur des Gardasees in vollen Zügen zu genießen. Selbstverständlich muss auch auf den Etappen nicht schnell gefahren werden. Nur wer in der Rangliste oben dabei sein oder sich messen möchte, gibt auf den hier Vollgas.

Das Ziel ist klar: eine gute Zeit mit Freunden verbringen, die wunderschöne Natur am Gardasee erleben und die regionalen und für die für die Region typischen Spezialitäten probieren und genießen!

Weitere Informationen und nützliche Links

Für weitere Informationen über Routen, Fahrrad-Dienstleistungen (Verleih, Workshops, Geschäfte, etc.) und Unterkünfte für Radfahrer: Garda Trentino - +39 0464 554444

 

Routen-Daten
Schwer
Streckennummer
Strecke
101,4 km
Dauer
6 h 30 min
Höhenunterschied (+)
1.702 m
Höhenunterschied (-)
1.731 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
854 m
Niedrigster Punkt
63 m
Sicherheitshinweise

Safety Tips

  1. Trage immer deinen Helm.
  2. Plane deine Biketour sorgfältig.
  3. Beachte die Verkehrsschilder, halte an Ampeln an und fahre nicht in Gegenrichtung.
  4. Du teilst den Weg mit anderen Benutzern. Lass Fußgängern den Vorrang.
  5. Respektiere öffentliches und privates Eigentum.
  6. Fahr nicht allein durch einsame Gegenden.
  7. Sei sicher, dass deine Fahrradlichter funktionieren.

Alle Angaben unterliegen regelmäßig Änderungen, weshalb keine der Angaben einen Absolutheitsanspruch erhebt. Ungenauigkeiten und Unstimmigkeiten können leider nicht gänzlich vermieden werden, da sich die Umweltbedingungen und klimatischen Verhältnisse ständig verändern. Daher übernehmen wir keinerlei Haftung für etwaige Änderungen, denen sich der Nutzer gegenübersieht. Es wird allerdings dringend empfohlen, vor jeder Wanderung Informationen über den Zustand der Wege und Örtlichkeiten sowie über die Umwelt- und Wetterbedingungen einzuholen.

Startpunkt
Parco Miralago - Riva del Garda
Wegbeschreibung

Maxxis Gravel Garda Trentino - Long Track bietet das volle Programm aus Panorama und Trails, ist aber auch anspruchsvoll und sollte eher von trainingserfahrenen gewählt werden.Maxxis Gravel Garda Trentino - Short Track ist kürzer, deutlich flacher und flowiger - sie eignet sich auch für Einsteiger und wenig Trainierte.

Die Strecke ist maximal abwechslungsreich! Asphalt-Serpentinen und Schotteranstiege, aber auch flache Passagen mit genialen Ausblicken, ruppige Trailabfahrten und das flowige Finale warten auf euch. Jede Passage hat ihren ganz speziellen Reiz. Der gewaltige Blick über den Gardasee am ersten Anstieg. Das Türkisblau des Tenno-Sees. Die Hochebene mit kilometerweitem Blick bei Fiavé. Das liebliche Sarca-Tal mit dem Trail zum idyllischen Lago di Cavedine. Für erfahrene Gravelbiker ist die Strecke angenehm zu fahren und erfordert keine besonderen fahrtechnischen Fähigkeiten. Einzig die verblockte Abfahrt ins Sarca-Tal verlangt Mut und eine Extraportion Skills.

Auf der Long Track wird auf folgenden Abschnitten die Zeit genommen:

  • Comano ab Kilometer 40 | 4,5 km lang, 230 Hm
  • Dro località Calvarine ab Kilometer 77 | 1,93 km lang, 20 Hm
  • Località Maza ab Kilometer 88 | 1 km lang, 10 Hm

Verpflegungspunkte:

  1. Lundo bei Kilometer 35
  2. Oltra bei Kilometer 72
  3. Bei der Ankunft
öffentliche Verkehrsmittel

Die größten Ortschaften im Garda Trentino – Riva del Garda, Arco, Torbole sul Garda, Nago – sind über verschiedene Buslinien des Stadt- und Regionalverkehrs verbunden. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind auch die Ausgangspunkte der Touren zu erreichen.

Riva del Garda und Torbole sul Garda sind auch mit den öffentlichen Fähren erreichbar.

Aktuelle Informationen zu Fahrplänen und Strecken.

 

Anreise

Autobahn A22, Ausfahrt: Rovereto Sud - Gardasee. Dann SS240 in Richtung Riva del Garda. 

Finde heraus, wie du Garda Trentino erreichen kannst.

 

Wo Sie parken können

Parken am alten Krankenhaus (Via Rosmini) oder am alten Friedhof (Viale Damiano Chiesa).

Gebührenpflichtiges Parken: Terme Romane (Viale Roma), Vecchia stazione (Largo Medaglie d’Oro), Ex-agraria (Via Lutti), Area ex-Cattoi (Viale Rovereto).

Das Fahrradfahren erfordert spezielle Kleidung und Ausrüstung. Auch bei relativ kurzen und einfachen Strecken ist es immer besser gut ausgerüstet zu sein, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden und mit unerwarteten Ereignissen wie z.B. einem plötzlichen Sturm oder Energieabfall fertig werden zu können: auch das Unerwartete ist Teil des Spaßes!

Denke auch daran, die Art der Route, auf der du fährst, die Orte, die du durchqueren möchtest, und die aktuelle Saison zu bewerten. Hat es geregnet? Achtung! Die Wege werden rutschiger und man muss vorsichtiger sein.

Was sollte man auf einer Fahrradtour mitbringen?

  • Ausreichende Wasserversorgung nach den eigenen Bedürfnissen (unter Berücksichtigung der Temperatur, Nachfüllmöglichkeiten, Länge und Dauer der Route)
  • Snacks (z. B. Trockenfrüchte oder Riegel)
  • Winddichte und regensichere Jacke
  • Ersatzhemd und Socken
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Fahrradhandschuhe
  • Karte oder GPS-Gerät
  • Taschenlampe, besser wenn auf dem Helm oder Lenker (ein unerwarteter oder technischer Fehler kann die Zeiten der Exkursion verlängern)
  • Erste-Hilfe-Kit
  • Fahrradreparaturset zur Reparatur von mechanischen Unfällen
  • Signalpfeife

Sage immer jemandem, wo du unterwegs wirst und wie lange du für deinen Ausflug geplant hast.

Die Notrufnummer ist 112.

Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Riva del Garda, Comano, Arco, Dro & Drena, Torbole sul Garda - Nago, Valle dei Laghi, Tenno
Comano Gravel Experience
Strecke 68,8 km
Dauer 6 h 15 min
Höhenunterschied (+) 1.105 m
Höhenunterschied (-) 1.107 m
Status
Geschlossen
Torbole sul Garda - Nago, Comano, Arco, Riva del Garda, Tenno
Lago di Tenno Gravel Experience
Strecke 45,5 km
Dauer 4 h 25 min
Höhenunterschied (+) 1.008 m
Höhenunterschied (-) 1.011 m
Status
Offen
Torbole sul Garda - Nago, Riva del Garda, Arco, Dro & Drena, Valle dei Laghi
Maxxis Gravel Garda Trentino - Short Track
Strecke 66,4 km
Dauer 3 h 30 min
Höhenunterschied (+) 451 m
Höhenunterschied (-) 451 m
Status
Offen
Ledro
Ledro Gravel Experience
Strecke 41,9 km
Dauer 3 h 15 min
Höhenunterschied (+) 475 m
Höhenunterschied (-) 475 m
Status
Geschlossen
Valle dei Laghi
Divin Nosiola Gravel Experience
Strecke 25,4 km
Dauer 3 h 15 min
Höhenunterschied (+) 584 m
Höhenunterschied (-) 550 m
Status
Offen
Riva del Garda, Ledro
Ponale Gravel Experience
Strecke 14,4 km
Dauer 2 h 45 min
Höhenunterschied (+) 858 m
Höhenunterschied (-) 858 m
Status
Geschlossen