Logo Garda
Kategorie
Schwierigkeit
Leicht
Gehzeit
2:00
Dauer in Stunden
Strecke
4.6
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Sehr einfache Route, ideal für Familien, die einen Ausflug in den Bergen machen wollen. 
Die alte Militärstraße schlängelt sich auf flachem Grund Richtung Cima Avez, an der Grenze zwischen Trentino und Lombardei, Kampfzone im Ersten Weltkrieg. Das Tremalzo-Gebiet ist ein vielfältiger Garten, der in der ganzen Welt für seine Endemiten bekannt ist, d.h. Pflanzen und Blumen die nirgendwo anders in der Welt wachsen. Dank ihrer Grenzlage bietet Cima Avez wunderschöne Aussichten auf den Trentino und die Brescia-Region, auf den Adamello und den Gardasee. 
Weitere Informationen und nützliche Links

Weitere Informationen über www.vallediledro.com

Routen-Daten
Leicht
Strecke
4,6 km
Gehzeit
2 h 00 min
Aufstieg
220 m
Abstieg
51 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.867 m
Niedrigster Punkt
1.647 m
Hinweis

Der Zeitraum zwischen August und September ist die beste Periode, um auf die Suche nach die Silene elisabethae (d.h. Elisabethen-Lichtnelke) zu gehen. Diese unter den Kalk – und Dolomitfelsen wächsende Pflanze verdankt ihren Name einer Frau namens Elisabeth. Die einen behaupten, dass es um die Kaiserin Sisi geht, die anderen, dass sie die Frau des Entdeckers war, die anderen noch, dass der Name zur Ehre der Gattin des Gouvernos von Lombardo-Venetien gewählt wurde.

Im Besucherzentrum in Tremalzo kann man mehr über Silene elisabethae und die anderen Endemiten Tremalzos entdecken.

Sicherheitshinweise
Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.
Startpunkt
Tremalzo - Albergo Garda
Wegbeschreibung
Von Albergo Garda geht es auf der asphaltierten Straße hinunter und dann links auf einer alten Militärstraße (Weg SAT 444) auf flachem Gelände weiter. Nach wenigen Kilometern ist eine Abzweigung, wo es rechts auf einer Serpentine nach Cima Avèz hinaufgeht. Diese Strecke ist der einzige Aufstieg der Route.
öffentliche Verkehrsmittel

Trentino Trasporti

Anreise: Bus 214 Riva del Garda - Tiarno di Sopra
Rückkehr: Bus 214 Tiarno di Sopra - Riva del Garda

Weitere Informationen und Zeitplan

Privater Shuttle-Dienst nach Tremalzo.

Anreise

Von der Brennerautobahn A22 an der Ausfahrt Rovereto Sud – Lago di Garda ausfahren. Der SS240 della Val di Ledro bis zur Bushaltestelle in Ampola folgen und in die SP127 einbiegen. Weitere Möglichkeiten

Wo Sie parken können
Parkplatz in der Nähe vom Albergo Garda. 
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Ledro
Strecke 3,9 km
Gehzeit 3 h 10 min
Höhendifferenz 295 m
Ledro
Strecke 14,9 km
Gehzeit 5 h 00 min
Höhendifferenz 605 m
Riva del Garda
Strecke 6,5 km
Gehzeit 3 h 30 min
Höhendifferenz 441 m
Riva del Garda, Ledro
Strecke 13,6 km
Gehzeit 5 h 15 min
Höhendifferenz 1.375 m
Ledro
Strecke 14,5 km
Gehzeit 4 h 30 min
Höhendifferenz 776 m
Tenno, Arco, Riva del Garda
Strecke 13,9 km
Gehzeit 5 h 55 min
Höhendifferenz 424 m