Logo Garda
Covid 19 DEIN SICHERER URLAUB IM GARDA TRENTINO Mehr schließen
Il porto vecchio di Riva del Garda

Das pulsierende Herz der Stadt 
Der eigentliche Mittelpunkt von Riva del Garda befindet sich heute wie zu früheren Zeiten um den Torre Apponale, der hoch über dem Alten Hafen der Stadt aufragt. Seit dem Mittelalter kamen hier unter anderem Wollstoffe, Vieh und Holz mit dem Schiff an, die nach dem Durchqueren der Zollstelle häufig weiter in Richtung Norden transportiert wurden. 
Unter den Arkaden der Piazza III Novembre befanden sich unter anderem Stände von Geldwechslern und Kaufleuten, sowie Handwerksläden und Wirtshäuser, die den Reisenden aus dem südlichen Gardaseegebiet Unterkunft baten. Auch heute noch sind hier Geschäfte und  Lokale zu finden, die sowohl von den Einheimischen als auch den Touristen gerne besucht werden. Ein Aperitif auf der Piazza ist ein klassisches Ritual in der Stadt, auf das keiner verzichten kann! 
Die faszinierende Atmosphäre des Hafens steckte auch Franz Kafka an, der seine Erzählung „Der Jäger Gracchus“ nach einem Aufenthalt in Riva Anfang des 19.Jahrhunderts genau hier spielen ließ. 

 

Galerie
Informationen
Il porto vecchio di Riva del Garda
38066 Riva del Garda
Karte
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Interessenpunkte entdecken