Logo Garda
Covid 19 DEIN SICHERER URLAUB IM GARDA TRENTINO Mehr schließen
Brokkoli aus Torbole
Das WunderGemüse

Brokkoli aus Torbole 

 Das grüne Wundergemüse

Das äußerst gesunde und mediterrane Gemüse ist seit Jahren im Trend und fühlt sich am nördlichen Gardasee besonders wohl, obwohl es normalerweise eher weiter südlich gedeiht. Rund um Torbole sul Garda ist der Brokkoli dennoch auf fruchtbaren Boden gefallen: Bereits im 17. Jahrhundert haben findige Bauern die damals noch recht unbekannte Gemüsesorte von Verona nach Torbole sul Garda gebracht und erste Anbauversuche gestartet.

Dem Nordwind Pelèr ist es übrigens zu verdanken, dass der Brokkoli in den Wintermonaten – von November bis Februar – rund um Torbole sul Garda so prächtig gedeiht. Der trockene Wind sorgt dafür, dass die Eis- und Reifbildung auf der sogenannten Blume des Brokkoli verhindert wird.

Der Brokkoli di Torbole ist vor allem wegen seines süßlichen und milden Geschmacks beliebt und lässt sich hervorragend mit Fleischspezialitäten wie der traditionellen Carne Salada kombinieren. Aber auch für Nudel- und Reisgerichte, Suppen, Eintöpfe und Salate ist der Brokkoli ein hervorragender Geschmacksbringer – dabei schmeckt er nicht nur gut, sondern hat auch einen hohen Anteil an wertvollen Mineralstoffen, Vitamin C und Provitamin A. Wer sein grünes Wunder erleben will, sollte den Brokkoli di Torbole also auf jeden Fall probieren und idealerweise bei den Feierlichkeiten – der so genannten „Sagra“, die jedes Jahr in Torbole sul Garda stattfinden, die besten Brokkoli-Gerichte verkosten. Heute ist der Brokkoli offizielles Produkt des Slow Food Präsidium.

Die produzenten
Torbole sul Garda - Nago
Shopping
geöffnet
geschlossen
Torbole sul Garda - Nago
Hersteller
geöffnet
geschlossen