Logo Garda
Top
Böhmen im Ledrotal
Ledro
Zu den Favoriten hinzufügen
Kategorie
Schwierigkeit
Mittel
Gehzeit
4:00
Dauer in Stunden
Strecke
26.6
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Zur Entdeckung acht kleiner Ecken Böhmens am Ufer des Ledrosees, in den Dörfchen am Talboden und unter den Wäldern des Conceitales.
Während des Ersten Weltkrieges wurden die Bewohner des Ledrotales, das damals zur Habsburgischen Monarchie gehörte, nach die inneren Regionen des Kaisertums, und zwar nach Böhmen und Mähren, evakuiert. Das Tal war nach dem Kriegseintritt des Königreichs Italien 1915 zum Kampffeld geworden.  Als die Ledrotäler zu ihrem Tal zwischen 1918 und 1919 zurückkehrten, fanden sie ihre Häuser und Dörfer in Trümmern. In Böhmen knüpften die Ledrotäler Freundschaften an, die noch heute dank der Partnerschaft mit acht tschechischen Gemeinden (Příbram, Doksy, Milín, Všeň, Nový Knín, Buštěhrad, Chyňava und Ptice) lebendig sind. Jeder Gemeinde ist eine Straße, ein Platz oder eine Tafel im Ledrotal gewidmet.
Weitere Informationen und nützliche Links

Weitere Informationen über www.vallediledro.com

Routen-Daten
Mittel
Strecke
26,6 km
Gehzeit
4 h 00 min
Aufstieg
1.007 m
Abstieg
1.007 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
971 m
Niedrigster Punkt
651 m
Hinweis
Warum nicht den Radtag mit einem guten tschechischen Mittagessen aus gnocchi boemi beenden? Es handelt sich um Hefeteig-Knödel mit Pflaume-Füllung, die mit Butter, Zimt und Zucker serviert werden!
Sicherheitshinweise
Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.
Startpunkt
Pieve di Ledro
Wegbeschreibung
Von Via Příbram der Hauptstraße Richtung Mezzolago folgen. Im Dorf links in Via Ptice einbiegen, das Dorf durchqueren, in Via Belvedere einbiegen und die Hauptstraße wiedernehmen. Am Pfahlbautenmuseum rechts abbiegen und am See entlang nach Pur fahren. Nach dem Strand den Radweg zurück nach Pieve nehmen. Kurz nach dem Fremdenverkehrsamt, am Spielplatz Dosky in den Radweg einbiegen und nach Tiarno di Sopra fahren, wo Piazza Milín sich befindet. Das Dorf durchqueren und links in Via Belissi einbiegen, die nach Tiarno di Sotto führt. An der Kreuzung (links ist Via Všen) rechts abbiegen, Tiarno di Sotto durchqueren und in die Hauptstraße einbiegen. In Bezzecca zur Kirche fahren und Piazza Obbedisco erreichen. Links abbiegen und nach Locca hinauffahren, an dessen Zentrum Piazza Nový Knín liegt. Auf der Hauptstraße nach Lenzumo fahren. Am Hauptplatz ist eine an die Partnerstadt Buštěhrad gewidmete Gedenktafel zu sehen. Nach Bezzecca auf Landwegen zurückfahren. In Piazza Obbedisco Via Chyňava nehmen. Zum Parkplatz auf der Hauptstraße zurückfahren.
öffentliche Verkehrsmittel

Trentino Trasporti

Anreise: Bus 214 Riva del Garda - Pieve di Ledro
Rückkehr: Bus 214 Pieve di Ledro - Riva del Garda

Weitere Informationen und Zeitplan

Anreise

Von der Brennerautobahn an der Ausfahrt Rovereto Sud – Lago di Garda ausfahren. Der SS240 della Val di Ledro folgen und bei dem Friedhof in Via Přibram einbiegen. Weitere Möglichkeiten

Wo Sie parken können
Parkplatz in Via Přibram, Pieve di Ledro.
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Arco, Riva del Garda
Strecke 12,5 km
Gehzeit 1 h 00 min
Höhendifferenz 42 m
Arco, Valle dei Laghi, Dro & Drena
Strecke 28,3 km
Gehzeit 2 h 10 min
Höhendifferenz 212 m
Comano, Tenno, Riva del Garda
Strecke 29,8 km
Gehzeit 3 h 00 min
Höhendifferenz 694 m
Valle dei Laghi
Strecke 13,7 km
Gehzeit 3 h 55 min
Höhendifferenz 107 m
Dro & Drena, Arco
Strecke 19,5 km
Gehzeit 1 h 30 min
Höhendifferenz 98 m
Ledro
Strecke 15,6 km
Gehzeit 2 h 00 min
Höhendifferenz 98 m