Logo Garda
Top
Ledro Alps Trek Alpiedi - Etappe 3: von Bivacco Arcioni nach Rifugio Pernici
Riva del Garda, Ledro
Zu den Favoriten hinzufügen
Kategorie
Schwierigkeit
Mittel
Gehzeit
5:00
Dauer in Stunden
Strecke
11.1
Distanz in km
WSON
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Auf dem Weg legt man die Front des Ersten Weltkrieges zurück, am Abhang des Cima d'Oro, des Cima Sclapa und des Cima Parì. 
Mit Blumen sind die Almwiesen von Dromaè und Saval im Frühling übersät, wo die Reste der österreichischen Schutzgräben und des militärischen Krankenhauses noch sichtbar sind. Konstante dieser Route ist der unvergleichliche Blick auf den Ledrosee.
Weitere Informationen und nützliche Links

Weitere Informationen über www.vallediledro.com

Routen-Daten
Mittel
Strecke
11,1 km
Gehzeit
5 h 00 min
Aufstieg
1.156 m
Abstieg
372 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.794 m
Niedrigster Punkt
786 m
Hinweis
Bei Rifugio Pernici, einer ehemaligen österreichischen Kaserne, kann man essen und übernachten.
Sicherheitshinweise
Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.
Startpunkt
Bivacco Arcioni
Wegbeschreibung
Von Bivacco Arcioni kann man den Weg SAT 460B oder den militärischen Pfad nach Cima Rocca zurücklegen. Daher geht es auf dem Weg 417 bis zur Rocchetta hinauf und dann auf dem Weg SAT 413 an der Front des Ersten Weltkrieges nach Rifugio Pernici hinauf. Eventuelle Umwege führen nach Cima d’Oro, Cima Sclapa und Cima Parì. Diese Wege sind nicht ausgeschildert. Daher geht es wieder auf dem Weg SAT 413 zum Zielort.
öffentliche Verkehrsmittel

Trentino Trasporti

Anreise nach Bivacco Arcioni: Bus 214 Riva del Garda - Biacesa. Von Biacesa geht es weiter auf dem Weg SAT 417 Richtung Bivacco Arcioni hinauf, und dann auf den Wegen SAT 470 und 471. Ein Wagstück ist mit Seil ausgestattet. Das Biwak liegt ein Stück weiter weg.

Eintagswanderung: nach Lenzumo zu Fuß. Bus 214 Lenzumo - Riva del Garda

 Privater Shuttledienst nach Malga Trat.

Weitere Informationen und Zeitplan

 

Anreise

Von der Brennerautobhan an der Ausfahrt Rovereto Sud - Lago di Garda ausfahren. Der SS240 della Val di Ledro bis Biacesa folgen. Zum Biwak auf den Wegen SAT 417, SAT 470 und SAT 471 hinaufgehen. Weitere Möglichkeiten

Eventuelle Rückkehr im Laufe des Tages: privater Shuttledienst von Malga Trat. Bus 214 Lenzumo - Biacesa. Weitere Informationen und Zeitplan

Wo Sie parken können
Parkplatz bei dem Hubschrauberlandeplatz außerhalb des Dorfes.
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Ledro
Strecke 13,6 km
Gehzeit 4 h 00 min
Höhendifferenz 826 m
Riva del Garda
Strecke 8,6 km
Gehzeit 4 h 00 min
Höhendifferenz 640 m
Comano, Tenno
Strecke 13,0 km
Gehzeit 4 h 00 min
Höhendifferenz 325 m
Riva del Garda, Ledro
Strecke 13,6 km
Gehzeit 5 h 15 min
Höhendifferenz 1.375 m
Ledro
Strecke 7,1 km
Gehzeit 3 h 30 min
Höhendifferenz 1.309 m
Ledro
Strecke 6,1 km
Gehzeit 2 h 40 min
Höhendifferenz 862 m