Logo Garda
Top
778. LOCCA - DROMAE' - MEZZOLAGO (Cross Country)
Ledro
Zu den Favoriten hinzufügen
Kategorie
Schwierigkeit
Schwer
Gehzeit
4:00
Dauer in Stunden
Strecke
28.2
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Blumen und Schützengräben, hohe Almweiden und wunderschöne Blicke auf den See.

Die Route schlängelt sich  meistens auf Forststraße und ist deswegen für unerfahrene Radfahrer auch geeignet. Von Pieve geht es nach Dromaè hinauf. Die Örtlichkeit liegt zwischen Cima Oro und Cima Parì, zwei unter den höchsten Bergen des Ledrotales. Auf der letzten Strecke der Tour geht es an türkisblauen Ufern des Ledrosees entlang.

Weitere Informationen und nützliche Links

Weitere Informationen über www.vallediledro.com

Routen-Daten
Schwer
Strecke
28,2 km
Gehzeit
4 h 00 min
Aufstieg
1.331 m
Abstieg
1.331 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.429 m
Niedrigster Punkt
651 m
Hinweis

Im Frühling füllen sich die Wiesen von Dromaè mit Pfingstrosen, Narzissen und Orchideen. Jedes Jahr findet das Blütenfest in Dromaè statt. Währen des Ersten Weltkriegs lag das Ledrotal an der Front zwischen der Habsburgischen Monarchie und dem Königreich Italien. In Dromaè, an den Coste di Salò, sind Schützengräben und Befestigungen aus dieser Zeit noch sichtbar.

Auch für E-MTB geeignet.

Sicherheitshinweise
Safety Tips
  • Trage immer deinen Helm.
  • Plane deine Biketour sorgfältig.
  • Du teilst den Weg mit anderen Benutzern. Lass Fußgängern den Vorrang.
  • Pass die Geschwindigkeit deinen Fähigkeiten an.
  • Fahr langsam auf Wanderwegen, überhol mit Höflichkeit und Respekt.
  • Fahr nur auf markierten und offenen Wegen.
  • Vermeide matschige Wege, um sie nicht weiter zu beschädigen.
  • Respektiere öffentliches und privates Eigentum.
  • Fahr nur mit funktionstüchtiger Ausrüstung.
  • Fahr nicht allein durch einsame Gegenden.

Alle Angaben unterliegen regelmäßig Änderungen, weshalb keine der Angaben einen Absolutheitsanspruch erhebt. Ungenauigkeiten und Unstimmigkeiten können leider nicht gänzlich vermieden werden, da sich die Umweltbedingungen und klimatischen Verhältnisse ständig verändern. Daher übernehmen wir keinerlei Haftung für etwaige Änderungen, denen sich der Nutzer gegenübersieht. Es wird allerdings dringend empfohlen, vor jeder Wanderung Informationen über den Zustand der Wege und Örtlichkeiten sowie über die Umwelt- und Wetterbedingungen einzuholen.

Startpunkt
Pieve di Ledro
Wegbeschreibung

Startpunkt Fremdenverkehrsamt. Ins Dorf fahren und in Via Rabaglia einbiegen. Links abbiegen und auf der asphaltierten Straße (für den Autoverkehr gesperrt) nach Locca hinauffahren. Via San Marco nehmen und Richtung Coste di Bariolo auf dem Schotterweg weiterfahren. Die Örtlichkeit Alla Valle erreichen und auf der kurvenreichen Forststraße nach Malga Dromaè hinauffahren. Zur Örtlichkeit Alla Valle auf der selben Route zurückfahren und daher zum Dorf Mezzolago hinunterfahren. Der Hauptstraße bis zum Pfahlbautenmuseum folgen und in Via Lungolago einbiegen. Auf der asphaltierten Straße am See entlang Richtung Pur fahren. Auf dem Radweg geht es von Pur wieder nach Pieve zurück.

öffentliche Verkehrsmittel
Das Valle di Ledro ist über den Regionalverkehr durch di Buslinie 214 (Riva-Valle di Ledro-Storo) mit Riva del Garda verbunden.

Aktuelle Informationen zu Fahrplänen und Strecken.

 

Anreise
Wo Sie parken können
Parken zwischen Via Imperiale und Via Nuova in Pieve, in der Nähe des Infopoints.

 

Das Fahrradfahren erfordert spezielle Kleidung und Ausrüstung. Auch bei relativ kurzen und einfachen Strecken ist es immer besser gut ausgerüstet zu sein, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden und mit unerwarteten Ereignissen wie z.B. einem plötzlichen Sturm oder Energieabfall fertig werden zu können: auch das Unerwartete ist Teil des Spaßes!

Denke auch daran, die Art der Route, auf der du fährst, die Orte, die du durchqueren möchtest, und die aktuelle Saison zu bewerten. Hat es geregnet? Achtung! Die Wege werden rutschiger und man muss vorsichtiger sein.

Was sollte man auf einer Fahrradtour mitbringen?

  • Ausreichende Wasserversorgung nach den eigenen Bedürfnissen (unter Berücksichtigung der Temperatur, Nachfüllmöglichkeiten, Länge und Dauer der Route)
  • Snacks (z. B. Trockenfrüchte oder Riegel)
  • Winddichte und regensichere Jacke
  • Ersatzhemd und Socken
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Fahrradhandschuhe
  • Karte oder GPS-Gerät
  • Taschenlampe, besser wenn auf dem Helm oder Lenker (ein unerwarteter oder technischer Fehler kann die Zeiten der Exkursion verlängern)
  • Erste-Hilfe-Kit
  • Fahrradreparaturset zur Reparatur von mechanischen Unfällen
  • Signalpfeife

Sage immer jemandem, wo du unterwegs wirst und wie lange du für deinen Ausflug geplant hast.

Die Notrufnummer ist 112.

Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Arco, Comano, Valle dei Laghi, Dro & Drena
Strecke 53,6 km
Gehzeit 8 h 03 min
Höhendifferenz 1.034 m
Valle dei Laghi, Dro & Drena
Strecke 7,2 km
Gehzeit 45 min
Höhendifferenz 299 m
Riva del Garda, Tenno
Strecke 9,4 km
Gehzeit 1 h 35 min
Höhendifferenz 303 m
Arco, Dro & Drena
Strecke 28,9 km
Gehzeit 3 h 20 min
Höhendifferenz 207 m
Valle dei Laghi, Dro & Drena
Strecke 13,8 km
Gehzeit 1 h 45 min
Höhendifferenz 345 m
Valle dei Laghi, Dro & Drena
Strecke 9,5 km
Gehzeit 50 min
Höhendifferenz 17 m