Logo Garda
Covid 19 DEIN SICHERER URLAUB IM GARDA TRENTINO Mehr schließen

Datenschutzrichtlinie Buchung und Anfrage

Hinweis in Bezug auf die Verarbeitung uns zur Verfügung gestellter personenbezogener Daten:

Verantwortlicher und der Datenverarbeitung (RPD/DPO)

Für die Verarbeitung verantwortlich ist die Gesellschaft Garda Dolomiti S.p.A. – Azienda per il Turismo mit Sitz in Riva del Garda, Largo Medaglie d'oro, 5 – 38066, Tel: +39 (0464) 554444 – E-Mail: info@gardatrentino.it – pec (zertifizierte elektronische Post): gardatrentino@pec.gardatrentino.it - Fax: +39 (0464) 025442 (im Folgenden „die Gesellschaft“).

Den Datenschutzbeauftragten (DSB) finden Sie unter folgenden Kontaktdaten: dpo@gardatrentino.it

 

Art der verarbeiteten Daten, Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Es werden folgende personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet: Personenbezogene Daten allgemeiner Art (Vorname, Nachname und E-Mail, Telefon, Adresse, Präferenzen) von Nutzern, welche bei der Anfrage und der Buchung des Dienstes an den vom Nutzer gewählten Dienstleister weitergeleitet und von ihm für die Erbringung des Dienstes verarbeitet werden. Die Daten können, sofern eine Einwilligung erteilt wurde, auch für Marketingzwecke und den Versand von Newslettern verwendet werden.

Rechtsgrundlage der Behandlung: Erfüllung der Anfrage des Betreffenden - Vertragserfüllung für den Buchungsservice und Zustimmung des Betreffenden zu Marketingaktivitäten und Newslettern.

 

Weitergabe der Daten an Dritte - Datenempfänger

Das Unternehmen kann die für die oben genannten Zwecke verarbeiteten Daten weitergeben: An die Dienstleister, die die Dienstleistung erbringen, an interne Mitarbeiter oder externe Unternehmen, die für die Verwaltung der Newsletter sowie der kommerziellen und werblichen Kommunikation zuständig sind, sofern die Zustimmung erteilt wurde; An externe Unternehmen, die mit diesem zusammenarbeiten, an die Gesellschaft, welche die Internetseite des Unternehmens verwaltet.

 

Weitergabe von Daten an Dritte - Empfänger von Daten

Die für den Versand der Newsletter verarbeiteten Daten können durch den Verantwortlichen in Drittstaaten übermittelt werden. Im Falle einer etwaigen Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt die Übermittlung selbst jedoch gemäß den jeweils geltenden Bestimmungen bzgl. der Übermittlung von Daten in Drittstaaten.

 

Verarbeitungsverfahren, Zeitraum und Kriterien für die Datenspeicherung

Die Buchungsdaten werden in digitaler Form für den für die Ausführung der angeforderten Leistungen erforderlichen Zeitraum verarbeitet. Die Daten für Marketingzwecke werden bis zum Widerruf der betroffenen Person und auf jedem Fall für einen Zeitraum von maximal 24 Monaten verarbeitet.

 

Rechte des/der Betroffenen, Widerruf der Zustimmung und Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Der/die Betroffene hat jederzeit das Recht auf Auskunft bzgl. der eigenen personenbezogenen Daten ebenso wie auf deren Berichtigung, Löschung, Beschränkung, auf Widerspruch gegen deren Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. 

Jedenfalls hat der/die Betroffene das Recht, zu jedem Zeitpunkt seine etwaige Zustimmung zur Datenverarbeitung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der eingangs gegebenen Zustimmung hiervon berührt ist. 

Wenn die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind, hat der/die Betroffene im Falle eines mutmaßlichen Verstoßes überdies das Recht, bei der für die Datenverarbeitung zuständigen Aufsichtsbehörde insbesondere im Mitgliedsstaat seines/ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, seines/ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes Beschwerde einzulegen.

 

Angabe der Daten

Die Angabe der Daten ist freiwillig. Werden jene Daten, die mit einem Asterisk gekennzeichnet sind, nicht angegeben, können die oben angeführten Zwecke nicht verfolgt werden.

 

Profiling und automatisierte Entscheidungsprozesse

Die Verarbeitung erfolgt nicht über automatisierte Entscheidungsprozesse.

 

Kontakt und Anfragen

Um eine vollständige Liste der Kontaktstellen für die Wahrung der Privatsphäre bei der Datenverarbeitung für jedes Gebiet und Tätigkeitsfeld zu erhalten ebenso wie jene der Verantwortlichen/um mehr Informationen über die Datenübermittlung in Drittstaaten, die Mechanismen und den Schutz bei der Datenübermittlung gemäß Art. 44 ff. DSGVO zu erhalten/um die etwaig gegebene Zustimmung zu widerrufen/um Ihre Rechte auszuüben (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Beschränkung, Widerspruch, Übertragbarkeit), können Sie eine Anfrage senden an die E-Mail-Adresse: privacy@gardatrentino.it