Logo Garda
Covid 19 DEIN SICHERER URLAUB IM GARDA TRENTINO Mehr schließen
Bike Safety
Rennrad, aber sicher

Rennrad

Sicher in die Pedale treten
  • Immer mit Helm fahren.

  • Das Rennrad sollte regelmäßig gewartet werden, insbesondere, wenn du mit diesem Rennrad seit vielen Jahren unterwegs bist.

  • Gut sichtbar unterwegs sein: Das Tragen einer reflektierende Weste (oder eines reflektierenden Schultergurts) ist in Tunneln und auf überregionalen Straßen nach Sonnenuntergang Pflicht.

  • Das Fahrrad sollte mit funktionsfähigen Vor- und Rücklichtern ausgestattet sein.

  • Verwende deine Arme als Blinker, um den anderen Verkehrsteilnehmern eine Richtungsänderung zu signalisieren.

  • Keine Kopfhörer beim Fahren verwenden: Die Straße erfordert deine ganze Aufmerksamkeit.

  • Beachte die Verkehrszeichen, halte an der roten Ampel an und fahre nicht gegen die Fahrtrichtung.

  • Falls du in einer Gruppe Rennradfahrer unterwegs bist, fahre immer in einer 1er-Reihe.

  • Vermeide die Benutzung von Gehwegen und führe das Fahrrad in der Fußgängerzone gegebenenfalls mit der Hand.

  • Wenn es einen Radweg gibt, benutze diesen, denn deine Sicherheit steht auf dem Spiel. Zudem ist es laut Italienischer Straßenverkehrsordnung verpflichtend, vorhandene Radweg zu benutzen.

  • Im Notfall folgende Nummer anrufen: 112.

Du fühlst dich nicht sicher? Dann verlasse dich auf unsere Experten!
 
Riva del Garda
Mountainbike
geöffnet
geschlossen
Torbole sul Garda - Nago
Bike Shop
geöffnet
geschlossen
Torbole sul Garda - Nago
Mountainbike
geöffnet
geschlossen
Torbole sul Garda - Nago
Mountainbike
geöffnet
geschlossen
Riva del Garda
Bike Tour
geöffnet
geschlossen