Logo Garda
Covid 19 DEIN SICHERER URLAUB IM GARDA TRENTINO Mehr schließen
Top
Unter Blumen und Schützengräben: Dromaè und Cima d'Oro
Riva del Garda, Ledro, Garda Trentino
Zu den Favoriten hinzufügen
Kategorie
Schwierigkeit
Mittel
Gehzeit
6:00
Dauer in Stunden
Strecke
11.6
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Wälder, Almen, blühende Wiesen mit Narzissen und Pfingstrosen, österreichische Schützengrägen und atemberaubende Aussichten auf den Ledrosee.
Das alles findet man auf dem Weg nach Dromaè und Cima d'Oro, dessen Name (d.h. Goldene Spitze) sich von der Farbe des Berges beim Sonnenuntergang ableitet. Geschichte, Botanik und Wandersport treffen sich in dieser einzelartigen Örtlichkeit im Ledrotal.
Weitere Informationen und nützliche Links

Weiter Informationen über www.vallediledro.com

Routen-Daten
Mittel
Strecke
11,6 km
Gehzeit
6 h 00 min
Aufstieg
1.105 m
Abstieg
1.105 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.774 m
Niedrigster Punkt
668 m
Hinweis
Die Blütezeit in Mai/Juni ist die beste Jahreszeit, um diese Route zurückzulegen.
Sicherheitshinweise
Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.
Startpunkt
Parkplatz in Via San Michele, Mezzolago
Wegbeschreibung
Vom Parkplatz geht es auf dem Weg SAT 453 hinauf. Nach einer kurzen Strecke geht es rechts auf einer Forststraße und dann auf dem botanischen Weg hinauf. Der Weg führt zurück zur Forststraße, wo man sich in einer perfekten Lage findet, um die Aussicht zu genießen. Daher geht es auf dem sentiero austroungarico zum Kreuz von Cima d'Oro hinauf. Auf dem Weg kann man durch die Schützengräben laufen, die im Ersten Weltkrieg von der k.u.k Armee ausgegraben wurden. Von der Spitze geht es auf einem Weg am Gebirgskamm nach Bocca Dromaè, Malga Dromaè und Fienili di Dromaè hinunter. Im Frühling sind die Wiesen von Dromaè mit Narzissen und Pfingstrosen übersät. Zurück zum Startpunnkt geht es auf dem Weg SAT 453 hinunter.
öffentliche Verkehrsmittel

Trentino Trasporti

Anreise: Bus 214 Riva del Garda - Mezzolago
Rückkehr: Bus 214 Mezzolago - Riva del Garda

Weitere Informationen und Zeitplan

 

Anreise

Von der Brennerautobahn an der Ausfahrt Rovereto Sud - Riva del Garda ausfahren. Der SS240 della Val di Ledro bis Mezzolago folgen und in Via San Michele einbiegen. Weitere Möglichkeiten

Wo Sie parken können

Parkplatz in Via San Michele, Mezzolago. 

 

Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Arco, Garda Trentino
Strecke 5,5 km
Gehzeit 2 h 20 min
Aufstieg 218 m
Ledro, Garda Trentino
Strecke 10,0 km
Gehzeit 2 h 30 min
Aufstieg 387 m
Arco, Riva del Garda, Tenno, Garda Trentino
Strecke 14,0 km
Gehzeit 5 h 56 min
Aufstieg 424 m
Ledro, Garda Trentino
Strecke 11,4 km
Gehzeit 6 h 00 min
Aufstieg 1.216 m
Arco, Riva del Garda, Garda Trentino
Strecke 22,5 km
Gehzeit 9 h 30 min
Aufstieg 636 m
Tenno, Garda Trentino
Strecke 11,1 km
Gehzeit 4 h 52 min
Aufstieg 619 m