Logo Garda

Wege der kleinen Wanderer

Haben Sie schon einmal auf einem Bergpfad einen Rattenfänger, eine sprechende Grille oder die Hexe vom Pfefferkuchenhaus getroffen?

Im Valle di Comano müssen Sie gut aufpassen, denn die „Wege der kleinen Wanderer“ führen Schritt für Schritt in eine magische Welt. Direkt hinein in ein Märchen.
Es gibt sechs „Wege der kleinen Wanderer“. Sie richten sich an wissbegierige Kinder, die Lust haben, die Natur zu entdecken, zu beobachten und durch sie zu lernen.

Comano
Wege für kleine Wanderer: DER RATTENFÄNGER UND DIE PFAHLBAUTEN
Strecke 4,0 km
Dauer 1 h 30 min
Höhenunterschied (+) 38 m
Höhenunterschied (-) 36 m
Status
Offen
Comano
Wege für kleine Wanderer: der Hexenweg
Strecke 2,6 km
Dauer 1 h 15 min
Höhenunterschied (+) 107 m
Höhenunterschied (-) 115 m
Status
Offen
Comano
Wege für kleine Wanderer: BOSCO ARTE STENICO
Strecke 2,2 km
Dauer 1 h 10 min
Höhenunterschied (+) 66 m
Höhenunterschied (-) 106 m
Status
Offen
Tenno
Wege der kleine Wanderer: Tenno und der Schloss
Strecke 1,0 km
Dauer 40 min
Höhenunterschied (+) 31 m
Höhenunterschied (-) 97 m
Status
Offen
Comano
Wege für kleine Wanderer: DER GRAS-SEE IM VAL LOMASONA
Strecke 2,4 km
Dauer 1 h 10 min
Höhenunterschied (+) 12 m
Höhenunterschied (-) 12 m
Status
Offen