Home
BOOKING
blog
WETTER
Webcam
social wall
Suchen und Buchen Urlaubsort
Anreise
Abreise
Menge
Erwachs
Kinder
Suche
Tenno - Lago di Tenno

Tenno und der “blaue See”

Der Tennosee, ein Badesee, ist eine Insel der Ruhe mit kristallklarem Wasser und unberührter Landschaft. Man nennt ihn den „blauen See“, weil der umliegende Wald und das weiße Gestein auf dem Grund ihm eine blau-grüne Farbe verleihen. Den Tennosee erreicht man nur zu Fuß über eine lange mittelalterliche Treppe.
Tenno erfreut sich noch des typischen Mittelmeerklimas, obschon es bereits in einer alpinen Umgebung liegt. Olivenbäume, Weinstöcke und Kastanien gedeihen auf Terrassen, den charakteristischen Anbaugebieten des Ortes.
Tenno bewahrt heut noch seine ursprüngliche Sturktur aus der Bronzezeit. Das Dorf Canale di Tenno ist eines der schönsten Dörfer in Italien. Das Künstlerhaus und der Park für Kunst und Gewerbe sind Treffpunkt für Künstler und Austragungsort von kulturellen Veranstaltungen. Tenno und seine Ortsteile gehören zum Gebiet des „Ecomuseo della Judicaria „von den Dolomiten zum Gardasee“.
Von der Burg von Tenno hat man eine herrliche Aussicht auf den Gardasee. Die Burg wurde ungefähr im 12. Jahrhundert errichtet und überragt den alten Ortsteil von Frapporta und die kleine San Lorenzo Kirche, eines der bedeutendsten Beispiele romanischen Kunst im Trentino.

 

>>Audioguide Tenno<<

In einem der schönsten Dörfer Italiens scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, die ländlichen Häuser stehen dicht beieinander verbunden durch Bögen,Flure, Innenhöfe und antiken Bogengänge.


Das mittelalterliche Dorf Canale di Tenno ist zweifelsohne eine obligatorische Etappe für alle, die in das Flair eines Ortes aus längst vergessenen Zeiten eintauchen und dessen Geschichte, Kunst und Kultur kennen lernen möchten.
Der sich buchstäblich an einen Hang klammernde Ort, auf halber Strecke zwischen dem Gardasee und den Alpen, wurde erst kürzlich in die Liste der schönsten Ortschaften Italiens aufgenommen, und das ist keineswegs verwunderlich: Enge gepflasterte Gassen, Bogengänge, kleine Innenhöfe, Häuser, die sich wie in den alten Dörfern aus dem 13. Jahrhundert aneinander reihen.
Das in den Nachkriegsjahren verlassene Dorf, belebte sich in den 60er Jahren, dank künstlerischer und kultureller Initiativen, wieder. Hier befindet sich nämlich das „Casa degli Artisti – Künstlerhaus”, das nach dem Kunstmaler Giacomo Vittone benannt wurde, und Wohnstätte sowie Begegnungsstätte für Künstler aus ganz Europa ist.
Aber ein weiterer Trumpf ist für Canale die umliegende Landschaft: Aus 428 Metern Höhenlage besteht die Möglichkeit, den Gardasee in seiner vollen Schönheit zu bewundern, mit den majestätischen Bergen als Kulisse, oder dem Lago di Tenno einen Besuch abzustatten, einem der saubersten Gewässer des Trentino, der durch seine intensive türkisblaue Farbe und seine kleine, malerische Insel besticht.
Canale di Tenno stellt unbestreitbar ein „Unikum” im vielfältigen Panorama der Trentiner Ortschaften dar. Dieses Bergdorf ist eine Perle inmitten der sanften mediterranen Landschaftsatmosphäre des Garda Trentino.

infos anfordern

abonnieren Sie unseren

Newsletter
SENDEN
Photo


Mehr >
Video


Mehr >
BOOKING
  • Keine Buchungskosten
  • Exklusive Angebote
  • Eine 100% sichere Zahlungsplattform
  • Tel. Buchungen +39 0464 554444

Offizielle Website des Garda Trentino S.p.A. - Azienda per il Turismo:

Riva del Garda (TN) Largo Medaglie d'oro, 5

Tel: +39 (0464) 554444 - Fax: +39 (0464) 025442

E-mail: info@gardatrentino.it

PEC: gardatrentino@pec.gardatrentino.it

Torbole sul Garda - Nago (TN) Lungolago Conca d'oro, 25

Arco (TN) Viale delle Palme, 1

Registro Imprese Trento, C.F. e P. IVA 01855030225

Cap. Soc. € 499.000,00 I.V. - REA N. 182762

Share