Home
BOOKING
blog
WETTER
Webcam

Angeln

 

Für Liebhaber des Angelsports bieten der Gardasee und die Wasserläufe der Garda Trentino Region eine Vielzahl an Spots: Angefangen beim größten See Italiens bis hin zu den kleineren Gewässern am Fuß der Berge, wie Ledrosee, sowie dem Fluss Sarca. Hier bekommt man zahlreiche Fischarten an den Haken, beispielsweise Forellen und Bachforellen, Döbel, Felchen, Schleien, Barben, Hechte, Saiblinge und Karpfen.

Die Fischerei im Trentino wurde durch das Provinzgesetz vom 11. Juli 2018 liberalisiert. Daher ist in den Teil des Gardasees das sich in Trentino befindet kein Angelschein mehr notwendig. (Für die Provinzen Verona und Brescia gelten die jeweiligen regionalen Bestimmungen). Das Fischen von Aalen und Gardaseeforellen -Carpione- ist im ganzen See verboten.

Zum Angeln an den Flussläufen und kleinen Seen (Tenno, Cavedine, Ledro, usw.) der Region benötigt man eine Angelkarte des entsprechenden Fischereivereins in den Informationszentren von Riva del Garda, Arco, Torbole und Pieve di Ledro erhältlich.

 

abonnieren Sie unseren

Newsletter
SENDEN
Photo


Mehr >
Video


Mehr >

Ihnen könnte ebenso gefallen ...

BOOKING
  • Keine Buchungskosten
  • Exklusive Angebote
  • Eine 100% sichere Zahlungsplattform
  • Tel. Buchungen +39 0464 554444

Offizielle Website des Garda Trentino S.p.A. - Azienda per il Turismo:

Riva del Garda (TN) Largo Medaglie d'oro, 5

Tel: +39 (0464) 554444 - Fax: +39 (0464) 025442

E-mail: info@gardatrentino.it

PEC: gardatrentino@pec.gardatrentino.it

Torbole sul Garda - Nago (TN) Lungolago Conca d'oro, 25

Arco (TN) Viale delle Palme, 1

Registro Imprese Trento, C.F. e P. IVA 01855030225

Cap. Soc. € 499.000,00 I.V. - REA N. 182762

Share