Logo Garda
Covid 19 DEIN SICHERER URLAUB IM GARDA TRENTINO Mehr schließen
Top
Prè und Leano – Das Dorf im Winter und das Dorf im Sommer
Ledro
Zu den Favoriten hinzufügen
Kategorie
Schwierigkeit
Mittel
Gehzeit
3:00
Dauer in Stunden
Strecke
7.5
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Wanderung zur Entdeckung von Pré und seiner Sommerweide Leano.

Pré ist das einzige Dorf im Tal der von der Hauptstraße nicht durchquert ist. Der Tradition gemäß, ist die Tatsache auf die Starrköpfigkeit der Einwohner von Prè zurückzuführen, die dem Bau der Straßen gegenüberstanden.

Im Sommer gingen die Einwohner von Prè auf die Weide in Leano. Mit der Zeit entstand ein Kleindorf mit 50 Hütten und einem Kirchlein. Die Hütten sind heute zu echten Häusern geworden, wo die Einwohner von Pré ihre Zeit für Vergnügen, und nicht mehr um zu arbeiten, verbringen. Im August kommt das Dörfchen mit dem Fest des Schutzpatrons, des heiligen Antonius, zum Leben.

Auf dem Weg nach Leano ist eine Calchera zu sehen, d.h. ein Steinofen wo der Kalkstein langsam geschmolzen wurde, um Kalk zu produzieren. Die Schmiede in Prè ist der einzige Ort, wo die Tradition der ciuaröi noch lebt, d.h. der Schuhnagelschmiede. Vor dem Anbruch vom Gummi, waren die Schuhnagel so wichtig, dass alle die dazu fähigen Ledrotälern waren im Ersten Weltkrieg vom militärischen Dienst befreit.

Weitere Informationen und nützliche Links

Weitere Informationen über www.vallediledro.com

Routen-Daten
Mittel
Strecke
7,5 km
Gehzeit
3 h 00 min
Aufstieg
626 m
Abstieg
626 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
977 m
Niedrigster Punkt
470 m
Hinweis
Von November bis Februar erreichen das Sonnenlicht das Dorf nicht. Um die Rückkehr der Sonne zu feiern findet jedes Jahr die Festa del Sole (d.h. Fest del Sol) statt. Zuständig für die Veranstaltung ist der Sindaco del Sol (d.h. der Bürgermeister der Sonne).
Sicherheitshinweise
Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.
Startpunkt
Prè
Wegbeschreibung
Auf der Hauptstraße durch das Dorf laufen, rechts abbiegen und die Forststraße nach Leano nehmen. An der Brücke die rechte Straße nehmen, die zum Kirchlein des heiligen Antonius führt. Auf der Schotterstraße weiterlaugen und an der Kreuzung, statt weiter nach Vil hinaufzulaufen, links abbiegen und auf dem Waldweg zurück zur Brücke hinunterlaufen. Nach Prè auf der Forststraße rückkehren.
öffentliche Verkehrsmittel

Trentino Trasporti

Anreise: Bus 214 Riva del Garda - Prè
Rückkehr: Bus 214 Prè-  Riva del Garda

Weitere Informationen und Zeitplan

Anreise

Von der Brennerautobahn an der Ausfahrt Rovereto Sud – Lago di Garda ausfahren. Der SS240 della Val di Ledro bis Prè folgen. Weitere Möglichkeiten

Wo Sie parken können
Parkplatz gegenüber der Kirche.
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Ledro
Strecke 4,2 km
Gehzeit 1 h 00 min
Höhendifferenz 64 m
Valle dei Laghi
Strecke 3,4 km
Gehzeit 1 h 00 min
Höhendifferenz 31 m
Valle dei Laghi
Strecke 4,9 km
Gehzeit 1 h 50 min
Höhendifferenz 121 m
Ledro
Strecke 4,2 km
Gehzeit 1 h 30 min
Höhendifferenz 277 m
Dro & Drena
Strecke 4,6 km
Gehzeit 1 h 35 min
Höhendifferenz 215 m
Valle dei Laghi
Strecke 6,2 km
Gehzeit 2 h 00 min
Höhendifferenz 149 m