Logo Garda
Covid 19 DEIN SICHERER URLAUB IM GARDA TRENTINO Mehr schließen
Top
Blüte in Dromaè
Ledro, Garda Trentino
Zu den Favoriten hinzufügen
Kategorie
Schwierigkeit
Mittel
Gehzeit
5:52
Dauer in Stunden
Strecke
12.1
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Dromaè gehört zu den schönsten Örtlichkeiten des Ledrotales, besonders im späten Frühling. Grüne Wiesen, unvergleichliche Aussichten auf das Ledrotal, wilde Blumen und Geschichtsspüren sind die Zutaten einer wunderschönen Wanderung.

Von rosafarbigen Pfingstrosen und weißen Narzissen sind die Abhänge von Dromaè vom Mai bis Juni übersät. Pfingstrosen wachsen entlang des botanischen Pfades. Die Narzissen sind in den Wiesen oberhalb der casinei zu finden, d.h. der kleinen Sommerhütten der Einwohner von Mezzolago. Außer dieser Blumen gibt es auch Bergorchideen, die aber schwieriger zu finden sind.

Das belvedere in Dromaè ist ein herrlicher Aussichtspunkt auf das Ledrotal. An einem klaren Tag, schweift der Blick von der Adamellogruppe zum Gardasee, von Tremalzo zum Monte Corno. Die Schützengräben entlang des Weges gehen zurück zum Ersten Weltkrieg, als das Ledrotal an der Front zwischen der Habsburgischen Monarchie und dem Königreich Italien war.

Weitere Informationen und nützliche Links

Weitere Informationen über www.vallediledro.com

Routen-Daten
Mittel
Strecke
12,1 km
Gehzeit
5 h 52 min
Aufstieg
978 m
Abstieg
978 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.396 m
Niedrigster Punkt
661 m
Hinweis
Der Sentiero austroungarico beginnt vom belvedere und führt zu den casinei di Dromaè. Auf dem Weg sind viele Baracken und Gräben zu sehen, wo die österreichischen Soldaten die Kriegsjahren verbrachten. Der Weg ist eine schöne Alternative zur Forststraße.
Sicherheitshinweise
Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.
Startpunkt
Mezzolago
Wegbeschreibung
Von der Kirche geht es auf der Hauptstraße durch das Dorf hinauf. Eine kurze Strecke auf der Forststraße laufen und dann links in den botanischen Pfad einbiegen. Die Plakaten entlang des Weges geben Informationen über die Bäume, Blumen und Pflanzen von Dromaè. Am Ende des Pfades wieder die Forststraße nehmen und bis zum belvedere laufen. Daher geht die Straße eine kurze Strecke hinunter und dann bis zu den casinei wieder hinauf. Zurück nach Mezzolago der Forststraße folgen.
öffentliche Verkehrsmittel

Trentino Trasporti

Anreise: Bus 214 Riva del Garda - Mezzolago
Rückkehr: Bus 214 Mezzolago -  Riva del Garda

Weitere Informationen und Zeitplan

Anreise

Von der Brennerautobahn an der Ausfahrt Rovereto Sud – Lago di Garda ausfahren. Der SS240 della Val di Ledro bis Mezzolago folgen. Weitere Möglichkeiten

Wo Sie parken können
Parkplatz nach der Kirche.
Es wird empfohlen, das Notwendige dabei zu haben, um die gesamte Route eigenständig zurücklegen zu können (d.h. Getränke, Nahrungsmittel usw.).
Das könnte Sie interessieren
Verwandte Touren entdecken
Dro, Arco, Garda Trentino
Strecke 11,5 km
Gehzeit 4 h 30 min
Aufstieg 417 m
Arco, Garda Trentino
Strecke 4,2 km
Gehzeit 2 h 15 min
Aufstieg 615 m
Arco, Dro, Tenno, Garda Trentino
Strecke 12,8 km
Gehzeit 6 h 17 min
Aufstieg 995 m
Ledro, Garda Trentino
Strecke 6,5 km
Gehzeit 2 h 30 min
Aufstieg 598 m
Ledro, Riva del Garda, Garda Trentino
Strecke 8,8 km
Gehzeit 5 h 00 min
Aufstieg 383 m
Status
offen