BOOKING
blog
WETTER
Webcam

Wanderung zur Pernici Berghütte und Cima Parì

Ein Bergrücken – drei Seen! Einer der schönsten Panoramatouren in der Region Garda Trentino
Telefon
22.5 - 8,19.6 - 6,17.7 - 3,14,31.8 - 11,28.9 - 9,26.10 8.30 > 17.00 Uhr
€ 30,00
Kategorie: Touren u. Stadtführungen 8.30 Arco, MMove Info Point | 8.45 Torbole, Bus Parkplatz | 9.00 Riva del Garda, Info Point | Riva del Garda - Val di Ledro

Willkommen zu einer der schönsten Panoramatouren in der Region Garda Trentino – mit Sicherheit die schönste Überquerung der Ledroalpen. Wussten Sie, dass die Berge dort gemeinsam mit den Talschaften der Äußeren Judikarien offiziell als Biosphärenreservat ausgezeichnet wurden? Grund für die Entscheidung der UNESCO ist das dynamische Zusammenspiel von Artenvielfalt, Ökosystem und Kulturlandschaften.
Die aussichtsreiche Gratüberschreitung hat zahlreiche Highlights zu bieten: Sie führt hoch über dem Ledrosee entlang von Schützengräben aus dem Ersten Weltkrieg. Mit etwas Glück können Sie die Stille am Berg ganz allein genießen.

 

Strecke: 11.5 km
Gehzeit: 6 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 1010 m ↓ 1010 m

 

Beschreibung
Unsere Tour beginnt hoch über dem Tal Val Concei bei der Malga Trat (1502 m), die wir mit einem Transfer durch das Tal Val di Ledro (655 m) erreichen. Die Landschaft hat sich verändert, von mediterran über ländliches Ambiente mit alten Bauerndörfern bis zu alpiner Bergwelt. Kühe weiden auf den Almwiesen und begrüßen uns mit ihren Glocken. Der Rundweg startet über die Westflanke des Dosso di Seaoi (Nr. 435) bis zur Bocca di Savall (1740 m). Über den Bergkamm geht es hinauf bis zur Cima Parì (1980 m). Das Panorama ist wirklich einzigartig: Wilde Gebirgslandschaft, weiter Horizont und drei Seen.
Immer entlang des aussichtsreichen Grates wandern wir nun bergab Richtung Cima Sclapa (1875 m) und weiter zur Bocca Dromaé (1685 m). Nun folgen wir dem Friedenspfad, dem Sentiero della Pace, der im Trentino vom Tonalepass bis zur Marmolada entlang der Frontlinie aus dem Ersten Weltkrieg verläuft. Auf dem Pfad kommen wir immer wieder an den Überresten militärischer Bauwerken vorbei, wie z.B. an den Ruinen eines alten Militärkrankenhauses (1700 m) an der Bocca Saval, die wir auch besichtigen werden. Schließlich erreichen wir das Rifugio Nino Pernici, wo wir uns mit traditionelle norditalienische Gerichte und lokalen Produkten stärken können. Zum Glück können wir uns Zeit lassen, denn der Rückweg zur Malga Trat dauert nicht mehr lange.


Highlights
Großartiger Panoramablick auf die Trentiner Seen.
Überreste militärischer Bauwerken des Ersten Weltkriegs.
Besichtigung des Militärkrankenhauses von Bocca Savall.
Wer möchte kann Almkäse kaufen

Treffpunkt
8.30 Arco - Mmove Info Point/8.45 Bus parking place/9.00 Torbole - Riva del Garda - Info point

Reservierung
bei APT Info Büro von Riva del Garda, Arco and Torbole sul Garda

oder

Buchen Sie hier

 

Andere Kontakte:
Garda trentino ApT Tel: +39 0464 554444
Infos anfordern

abonnieren Sie unseren

Newsletter
SENDEN
Photo


Mehr >
Video


Mehr >
BOOKING
  • Keine Buchungskosten
  • Exklusive Angebote
  • Eine 100% sichere Zahlungsplattform
  • Tel. Buchungen +39 0464 554444

Offizielle Website des Garda Trentino S.p.A. - Azienda per il Turismo:

Riva del Garda (TN) Largo Medaglie d'oro, 5

Tel: +39 (0464) 554444 - Fax: +39 (0464) 025442

E-mail: info@gardatrentino.it

PEC: gardatrentino@pec.gardatrentino.it

Torbole sul Garda - Nago (TN) Lungolago Conca d'oro, 25

Arco (TN) Viale delle Palme, 1

Registro Imprese Trento, C.F. e P. IVA 01855030225

Cap. Soc. € 499.000,00 I.V. - REA N. 182762

Share