BOOKING
blog
WETTER
Webcam

Sicher Reisen im Garda Trentino

Sicher von A nach B: Unbeschwert Reisen im Garda Trentino

Wie bewegen Sie sich im Urlaub am liebsten fort?
Das Garda Trentino bietet eine Vielzahl an öffentlichen Verkehrsmitteln, die Sie sicher an Ihr Ziel bringen.
Das Motto? Nachhaltige Mobilität! Egal ob per Bus, Bahn oder Boot – das Verkehrsnetz im Garda Trentino steht für Sicherheit und einwandfreie Organisation, umweltschonende An- und Abreise und klimabewusste Mobilität am Urlaubsort.

 

Öffentlicher Stadt-, Vorort- und Regionalverkehr

Das Verkehrsnetz des öffentlichen Personennahverkehrs (einschließlich Zugverkehr) in der autonomen Provinz Trient ist bei Sitzplätze 50% in Betrieb, allerdings beim Aufstehen ist ein zwischenmenschlicher Abstand von einem Meter erforferlich.

In allen öffentlichen Verkehrsmitteln, in Bahnhöfen und an Bushaltestellen gilt der Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Fahrgästen. Das Tragen einer Schutzmaske, die Mund und Nase bedeckt, ist obligatorisch. Auch Kinder von 3 bis 6 Jahren müssen in allen öffentlichen Verkehrsmitteln während der gesamten Fahrtdauer eine Mund-Nasen-Schutzmaske tragen.

In den Bahnhöfen, an den Fahrkartenschaltern und in den Verkehrsmitteln finden Sie eine Hinweistafel, wie Sie am besten einen Platz finden. Ebenso werden Laufwege vorgegeben, um Menschenansammlungen zu vermeiden
Die Passagiere müssen geordnet ein- und aussteigen, wobei nur die angegebenen Türen benutzt werden dürfen und dabei stets der Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Passagieren einzuhalten ist.

Fahrscheine können beim Fahrpersonal (direkt im Bus oder Zug - mit Aufschlag), in den Verkaufsstellen, am Automaten oder ganz bequem über verschiedene Apps gekauft werden (HIER KLICKEN für eine Übersicht über das Streckennetz von Trentino Trasporti. HIER KLICKEN für eine Übersicht über das Streckennetz von ATV).

Alle Verkehrsmittel werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

 

Unterwegs auf dem See – Die Schiffahrtsgesellschaft Navigazione Lago di Garda macht Sie auch auf dem Wasser mobil

Ein Traum wird wahr: Vom Boot aus können Sie den Gardasee in seiner vollen Pracht erleben.

Die Schiffe und Fähren werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert, damit Sie auch auf dem Wasser immer sicher unterwegs sind.

An Bord gelten folgende Regeln: Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz und halten Sie den Mindestabstand von 1 Meter ein. Nehmen Sie nur auf den ausgewiesenen Sitzplätzen Platz.

 

Flexibler Transfer – Taxi- und Mietwagendienst mit Fahrer (NCC)

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht. Es ist möglich, alle Sitze zu belegen, für die das Fahrzeug zugelassen ist, wobei immer die Schutzmaske getragen werden muss.

Zur Einhaltung des Mindestabstands dürfen im hinteren Fahrgastraum maximal 2 Personen gleichzeitig befördert werden. Die Fahrgäste müssen so weit wie möglich auseinander sitzen und eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

 

Bike Shuttle

Sie möchten Ihr Mountainbike auf Schritt und Tritt dabeihaben? Kein Problem! Denn am Gardasee können Sie es überallhin mitnehmen.

Mit dem praktischen und rundum sicheren Bike-Shuttle-Service können Sie jeden Winkel des Garda Trentino erkunden. Die Shuttle werden nach jeder Fahrt gereinigt und desinfiziert.

In den Bike-Shuttles ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht. 

Reservieren Sie rechtzeitig Ihren Platz im Bike Shuttle.

 

 

Mehr über die Mobilität im Garda Trentino

abonnieren Sie unseren

Newsletter
SENDEN
Photo


Mehr >
Video


Mehr >
BOOKING
  • Keine Buchungskosten
  • Exklusive Angebote
  • Eine 100% sichere Zahlungsplattform
  • Tel. Buchungen +39 0464 554444

Offizielle Website des Garda Trentino S.p.A. - Azienda per il Turismo:

Riva del Garda (TN) Largo Medaglie d'oro, 5

Tel: +39 (0464) 554444 - Fax: +39 (0464) 025442

E-mail: info@gardatrentino.it

PEC: gardatrentino@pec.gardatrentino.it

Torbole sul Garda - Nago (TN) Lungolago Conca d'oro, 25

Arco (TN) Viale delle Palme, 1

Registro Imprese Trento, C.F. e P. IVA 01855030225

Cap. Soc. € 499.000,00 I.V. - REA N. 182762

Share